02.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Vandalen trüben Gesamteindruck Hintergrund

von Redaktion OnetzProfil

Altendorf. (is) Obwohl die Verantwortlichen des Pizzafestes mit dem Ergebnis zufrieden waren, mischten sich auch kritische Töne in die Aussagen. Hauptkritikpunkt war ein Vorfall in der Nacht nach dem Ende des Festes. In dem von der Feuerwehr Grafenwöhr ausgeliehenen WC-Wagen hausten in der Nacht Randalierer und demolierten die Einrichtung. Der Schaden war enorm.

"Es ist einfach nicht zu verstehen, dass es immer wieder Rüpel gibt, die derart über die Stränge schlagen. Man muss sich fragen ob Frust die Übeltäter anstachelt oder aber der Alkohol, den sie offensichtlich nicht vertragen." Den Schaden haben die Altendorfer in der Zwischenzeit wieder repariert - so gut es eben ging. Ein fader Beigeschmack jedenfalls bleibt.

Tipps und Termine

Spiele und Pizza im Kreislehrgarten

Neustadt am Kulm. Im Ferienprogramm fährt am 10. September ein Bus nach Floß in den Kreislehrgarten. Mit den Kindern werden Spiele gemacht und Pizza gegessen. Abfahrt an der Bushaltestelle in Neustadt um 10 Uhr, Rückkehr gegen 17 Uhr.

Beitrag pro Person für Bus und Verpflegung: 7,50 Euro (bei weniger als 25 Teilnehmern) oder 6 Euro (mehr als 25 Teilnehmer). Anmeldung bei Petra Prischenk, Telefon 09648/912220.

Gartler wandern nach Kemnath

Neustadt am Kulm. Der Obst-und Gartenbauverein lädt alle Wanderfreunde für Sonntag, 14. September, ein. Treffpunkt 13 Uhr am Rathaus in Neustadt am Kulm. Die etwa zehn Kilometer lange Strecke führt von Neustadt über Reisach, Höflas nach Kemnath zur Gaststätte Fantasie.

Für die Rückfahrt sind Fahrgemeinschaften zu bilden. Anmeldungen bitte an Annemarie Preissinger, Telefon 09648/575. Sollte das Wetter extrem schlecht sein, wird mit dem Auto gefahren. Treffpunkt dann um 15 Uhr am Rathaus.

Notdienste

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Mittwoch, 13 Uhr, bis Donnerstag, 8 Uhr, und Freitag, 18 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, über die KVB-Zentrale, Telefon 116117.

Rettungsdienst

(Notarzt, Krankenwagen, Krankentransporte und Dialysefahrten) Telefon 112.

Frauenhaus Tel. 0961/3893170

Apothekennotdienst

Telefon 0800/2282280 Dienstag, 8 Uhr, bis Mittwoch, 8 Uhr Altstadt-Apotheke Pressath Hauptstr. 6, Tel. 09644/91190 Stadt-Apotheke Kemnath Stadtplatz 21, Tel. 09642/9229-0 Hubertus-Apotheke Bischofsgrün Ochsenkopfstr. 5, Tel. 09276/251

Telefonseelsorge

Telefon 0800/1110111

ARV. Ambulanter Hilfsdienst für Behinderte und Senioren, Medikamentennotdienst: 0961/33333.

(Ohne Gewähr)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.