Viel Kunst im Garten

Mit "Kunst und Garten" war nur unzureichend beschrieben, was am Wochenende die Besucher der Ausstellung erwartete. Auf dem Gelände des Schafferhofs sowie rund um den Butterfass-Turm der Neuhauser Burg hatten 70 Aussteller aus ganz Bayern ihre Stände aufgebaut und präsentierten Deko-Trends. Blumen-Elfen auf Pflanzensteckern, Waldgeister aus Wurzeln, Schiefertafeln oder Dachziegel mit Willkommenssprüchen, Steinsäulen oder Vogeltränken, Getöpfertes und Gefilztes, Gartenobjekte aus Naturmaterialien und Glas wurden bewundert und gekauft. Vorträge und Führungen standen auf dem Programm.

Wem nach einer Pause zumute war, konnte sich am Zoigl und den vielseitigen kulinarischen Angeboten erfreuen. Das Titus-Waldenfels-Trio aus München unterhielt am Samstagnachmittag. (Bericht folgt)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.