Vogelschützer küren die Sieger ihres Wettbewerbs
Wahl aus 245 Fotos

"Und die Sieger sind ..." - am Sonntag, 7. September, lüftet die Ortsgruppe Neukirchen im Landesbund für Vogelschutz das Geheimnis um ihren Naturfotowettbewerb. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr im Landhotel "Neukirchner Hof". Gäste sind willkommen.

Bis zu fünf Aufnahmen konnten die Teilnehmer einreichen. "Mit 245 Bildern von 50 Fotografen haben wir eine große Resonanz erzielt", verrät Ortsgruppenvorsitzender Gerhard Horn schon vorab. Es sei der Jury schwer gefallen, am Ende aus einer großen Anzahl hervorragender Bilder die zehn besten auszuwählen. Jurymitglied Ernst Luber zeigt eine Präsentation sehr guter Wettbewerbsbeiträge.

Attraktive Preise stifteten die Raiffeisenbank Neukirchen, die Sparkassen-Zweigstelle Neukirchen, "Geschenke und Mehr" sowie die Rathaus-Apotheke, beide ebenfalls aus Neukirchen, "Freizeit-Outdoor" aus Illschwang und Foto Jäger aus Sulzbach-Rosenberg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.