26.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Waldsassen. Polizeibericht Ohne Schein unterwegs

von Redaktion OnetzProfil

Einen 46-Jährigen Autofahrer aus dem Raum Schwäbisch-Hall zogen kürzlich Waldsassener Schleierfahnder aus dem Verkehr. Wie sich bei der Kontrolle zeigte, war dem Mann bereits vor einiger Zeit der Führerschein entzogen worden - bei seiner Führerscheinstelle hatte er aber offenbar angegeben, diesen verloren zu haben. Nach der Anzeigenaufnahme musste der 46-Jährige seine Heimreise mit der Bahn antreten.

Mietwagen sichergestellt

Einen hochwertigen Mietwagen stellten in diesen Tagen Schleierfahnder der Polizei Waldsassen sicher. Der 38-jährige Mann am Steuer des Audi A6 war weder als Anmieter noch als Fahrer im Vertrag eingetragen. Nach Rücksprache mit der Autovermietung wurde der Audi zur Eigentumssicherung "an die Kette gelegt". Der 38-Jährige und der eigentliche Anmieter wurden wegen unbefugten Gebrauchs des Wagens angezeigt.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp