25.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Wallfahrt nach Bernried Tipps und Termine

von Redaktion OnetzProfil

Schwandorf. Zur Bruder-Klaus-Wallfahrt lädt die Katholische Landvolkbewegung (KLB), Kreis Schwandorf, am Samstag, 20. September, ein. Diese führt zur Bruder-Klaus-Kapelle in Bernried zwischen Rötz und Stamsried. Dort feiert man um 14 Uhr mit Ehren-Landvolkpfarrer Richard Salzl eine Andacht zu Ehren des Bruders Klaus, des Landvolkpatrons. Anschließend steht ein Picknick auf dem Programm. Die Brotzeit dafür ist selbst mitzubringen. Es sind alle Landvolk-Mitglieder und auch alle Interessierten eingeladen. Sowohl eine Anreise mit dem Auto als auch mit dem Fahrrad ist möglich. Eine geführte Radwanderung beginnt um 9.30 Uhr in Altendorf am Sportheim und in Neunburg um 10.15 Uhr. Um 11.30 Uhr ist in Hillstett eine Einkehr zum Mittagessen geplant. Infos und Anmeldungen beim KLB-Kreisvorsitzenden Thomas Salzl unter der Nummer 09675/200.

Musikalisches Herbstfest

Schwandorf. Die "Senioren aktiv" Gruppe der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung im Kreisverband Schwandorf veranstaltet am Mittwoch, 24. Sept. um 15 Uhr im Kath. Jugendheim Schwarzenfeld ein musikalisches Herbstfest für die Senioren im Landkreis. Unter dem Motto "Frisch auf'spuilt, g'gsunga und g'lacht" bieten Musik- und Gesangsgruppen, Heimatdichter und Laienschauspieler den Teilnehmern ein unterhaltsames Stelldichein, auch zum Mitsingen. Anmeldungen von Gruuppen aus verschiedenen Organisationen sollten bis spätestens 17.September bei Seniorenleiter Fridolin Gans, Tel. 09431/7540680 oder 09632/607, vorgenommen werden. An alle Senioren im Landkreis ergeht Einladung - der Eintritt ist frei - freiwillige Spenden werden für die Auslagen sowie für eine soziale Einrichtung verwendet.

Nachbarland entdecken

Schönsee. (ptr) "Hallo und Ahoj! - Das Nachbarland entdecken und spielerisch einige Wörter auf Tschechisch lernen": Dieses Angebot gibt es heute im Centrum-Bavaria-Bohemia in Schönsee. Die CeBB-Mitarbeiter gestalten im Ferienprogramm einen Spiel- und Erlebnisnachmittag und freuen sich über viele Gäste. Dauer: 14 bis 16 Uhr. Anmeldung unter Telefon 09674/317 im Tourist-Info im CeBB.

Bruno Jonas tritt in Schwandorf auf

Schwandorf. "Der Mensch ist ein Tier auf zwei Beinen. Aufrecht bis zum Umfallen. Rücksichtslos, egoistisch, immer auf seinen Vorteil bedacht. Aber auch sozial und solidarisch, wenn es ihm nützt." Mit solchen Gedanken beginnt Bruno Jonas sein neues Programm "So samma mia", in dem er versucht, Antworten auf Fragen zu geben, die uns alle schon lange unter den Nägeln brennen.

Bruno Jonas gastiert mit seinem neuen Programm am 26. Februar 2015 in der Oberpfalzhalle in Schwandorf. Dr Auftritt beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt's im Reisebüro im Bahnhof Schwandorf, im Büro- und Pressezentrum Neunburg, in der Touristinfo Nittenau oder im Internet unter www.strasserkonzerte.de.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp