Wasserwacht Hohenthan testet erstmals eigenes Boot
Endlich Platz zum Segeln

Während des ganzen Sommers leisteten sie im Freibad Altglashütte Dienst für andere. Am Wochenende dachten sie einmal an sich selbst. Die Wasserwachtmitglieder der Ortsgruppe Hohenthan verbrachten vergnügliche Tage am Steinberger See.

Einmal nicht auf andere aufpassen, sondern die Freizeit ganz unbeschwert genießen, dieser Wunsch erfüllte sich für 20 Mitglieder. Für einen Kurzurlaub stellten Wasserwachtfreunde aus Steinberg ihre Diensthütte zur Verfügung. Der nahe gelegene Freizeitpark ließ bei Jung und Alt keine Langeweile aufkommen. Das Wasser spielte ebenfalls eine wichtige Rolle, sowohl bei Fahrten auf dem Steinberger See mit dem Motorboot als auch bei einer nächtlichen Fackelwanderung.

Auch ein schon lange gehegter Traum wurde Realität. Seit Jahren schon sind die Wasserwachtler in Hohenthan stolze Besitzer eines Segelbootes. In See ist es allerdings bislang noch nicht gestochen, das Freibad setzt zwangsläufig Grenzen. Um so größer die Freude, als nun Gelegenheit bestand, den Anker zu lichten und die Segel zu setzen. Fachkundige Unterstützung kam von Seiten der Gastgeber.