Weltmeisterschaft in Speichersdorf
Hintergrund

Speichersdorf. (lai) Über die Kegel-Weltmeisterschaft berichtete Wilhelm Kreutzer, Vorsitzender des SKC Speichersdorf. Man stecke mit dem Organisationsteam Mitten in den Vorbereitungen und befinde sich gerade auf Sponsorensuche.

Rund 90 Helfer würden pro Tag für die Organisation der Mammutveranstaltung benötigt, so Kreutzer weiter. Er spüre allerdings bereits jetzt eine große Begeisterung in der Gemeinde und bei den Fans des Kegelsports in der Region.

Um die Organisationsabläufe vor Ort anzuschauen, wird eine Delegation Mitte Mai zur Kegel-Weltmeisterschaft nach Ungarn reisen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.