Wer will zum Frühjahrsmarkt?
Hirschau

Hirschau. (ads) Bald öffnet der Frühjahrsmarkt seine Pforten - er tut dies am Samstag, 27. April, von 9 bis etwa 16 Uhr. Zum guten Gelingen tragen jedes Jahr gerade diejenigen bei, die das Rahmenprogramm gestalten.

Deshalb werden auch diesmal noch Leute gesucht, die den Besuchern alte Handwerkstechniken vorführen oder ihnen anderes Interessantes zu zeigen haben. Willkommen sind auch einheimische Vereine, die den Tag als Präsentationsplattform nutzen wollen, um in eigener Sache die Werbetrommel zu rühren. Die Kinder haben wieder die gute Gelegenheit, sich auf einem eigenen Flohmarkt als Nachwuchshändler zu versuchen.

Die Veranstalter brauchen rechtzeitig eine Übersicht, welche großen und kleinen Geschäftsleute und Handwerker aus der Region am 27. April dabei sein möchten. Interessenten werden gebeten, sich umgehend beim Vorsitzenden des Gewerbeverbandes, Alfred Härtl (Tel. 0 96 22/70 20 10) oder dessen Stellvertreter Werner Weigl (0 96 22/37 77) zu melden.

Schnaittenbach

Altkleider, Schuhe und Papier

Schnaittenbach. (ads) Bei den Altkleider- und Papiersammlungen der Kolpingsfamilie Schnaittenbach im Frühjahr und im Herbst steht immer der gute Zweck im Vordergrund. Der Erlös der Aktion am nächsten Samstag kommt der Sanierung des Kirchendaches von St. Vitus zugute.

Die ehrenamtlichen Helfer holen mit ihren Fahrzeugen nicht nur Kleidung und Papier ab, sondern auch gebrauchte Schuhe. Das Sammelgut muss um 8 Uhr gut sichtbar an der Straße bereitliegen. Säcke zum Verpacken gibt es ab sofort in den Kirchen von Schnaittenbach, Holzhammer und Kemnath, in der Sammelstelle Gräßmannstodel und im Eingangsbereich des Rathauses.

Die Kolpingsfamilie würde sich über weitere freiwillige Helfer freuen. Treffpunkt ist am Samstag um 8 Uhr am Vitusheim. Nach getaner Arbeit gibt es eine deftige Brotzeit, serviert wird sie im Kolpingzimmer.

Kurse

Hirschau

Tenniskurse für Kinder und Erwachsene im Freien
Ab 3.5., 16 Uhr, bei der Tennissparte des Conrad-Sportvereins(8 x 60 Minuten); Mindestteilnehmerzahl: drei Personen pro Gruppe; mitzubringen: Tennisschuhe und -schläger, Leihschläger sind aber vorhanden. Die Kosten:

CSV-Mitglieder der Tennissparte: Kinder frei, Jugendliche (14 bis 18 Jahre) 20 Euro, Erwachsene 30 Euro.

Sonstige CSV-Mitglieder: Kinder frei, Jugendliche 20 Euro, Erwachsene 40 Euro.

Nichtmitglieder: Kinder 20 Euro, Jugendliche 40 Euro, Erwachsene 50 Euro.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Werner Strobel (Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag zwischen 14 und 15 Uhr; Mittwoch, 9 bis 12 Uhr; Tel. 0 96 22/30 43 05, sv-conrad-hirschau@t-online. de.)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.