Werbeaktion fürs "Imkern auf Probe"
Edelsfeld

Edelsfeld. Die Bayerische Imkervereinigung, die in der Oberpfalz mit einem Anteil von ca. 40 Prozent der Mitglieder vertreten ist, hält beim Bienenzuchtverein Edelsfeld eine Werbeaktion zum Projekt "Imkern auf Probe". Dieses Konzept wendet der Bienenzuchtverein seit seiner Gründung vor 15 Jahren erfolgreich an. Jeder Anfänger bekommt ein Volk im Wert von 100 Euro, Stichschutz in Form von Schleier und Handschuhen und fachgerechte Betreuung von etwa zwei Jahren. Die Kosten für einen Neuimker belaufen sich auf 4,50 Euro Verbandsbeitrag und 5 Euro Versicherung.

Lehrgang am 26. April

Ein kostenloser Neulingslehrgang findet am Freitag von 18 bis 22 Uhr statt mit Bescheinigung der Teilnahme. Das heißt, dass der Neuimker günstig zu weiteren Bienen kommt und obendrein noch versichert ist. Des weiteren vermietet der Verein an seinem Lehrpfad vier Völker als sogenannte "Leasing-Völker". So kann ein Neuling unverbindlich ausprobieren, ob ihm die Imkerei liegt.
Fragen beantwortet der 1. Vorsitzende Hans Strehl unter Tel. 09665/ 4 78.

Birgland

Frauenkreis fährt nach Happurg

Birgland.Der Frauenkreis Birgland besucht am Donnerstag die katholische Kirche in Happurg. Pfarrer Klein stellt sie vor. Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 15.20 Uhr an der Kirche in Schwend oder um 16 Uhr an der Kirche in Happurg in der Förrenbacher Straße. Anschließend ist noch eine Einkehr geplant.

Nürnberger Land

Zwei Autos am Abschlepphaken

Hohenstadt. (gw) Nach links zog es am Samstagmorgen gegen 10 Uhr eine 64-jährige Mazda-Fahrerin, die auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Pegnitztal-Einkaufszentrum und Kreisverkehr unterwegs war. Sie stieß mit einem entgegenkommenden BMW zusammen. Die Polizei schätzte den Gesamtschaden auf 19 000 Euro. Zum Glück stiegen beide Unfallbeteiligte unverletzt aus ihren Fahrzeugen aus, die anschließend abgeschleppt werden mussten.

Spiegel abgefahren


Hohenstadt. (gw) Auf dem Parkplatz eines Discounters im Pegnitztal-Einkaufszentrum ging am Freitag zwischen 17.30 und 18 Uhr der rechte Außenspiegel eines roten VW Golf zu Bruch. Der Schaden beträgt etwa 250 Euro. Zeugen, die den Unfallverursacher gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Hersbruck, Tel. 09151/ 8 69 00, zu melden.

Dieben geht ein Licht auf

Vorra. (gw) Von der Gartenmauer eines Einfamilienhauses in der Hirschbacher Straße stahlen Unbekannte in der Nacht zum Freitag eine Glaskugelleuchte. Die Kugel hat einen Durchmesser von ca. 30 Zentimeter und besteht aus Klarglas mit Lufteinschlüssen. Ihr Wert wird mit 100 Euro angegeben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.