Wernberg-Köblitz.
Zum Mesnerjubiläum eine Dankesurkunde vom Bischof

Zum Mesnerjubiläum eine Dankesurkunde vom Bischof Wernberg-Köblitz. (ida) Johann Wagner - besser bekannt als Zahner Hans - wurde beim Festgottesdienst anlässlich des Kirchenpatroziniums von St. Josef für seinen 25-jährigen Mesnerdienst in der Pfarrei geehrt. Es gratulierten (von links) Mesnerkollege Josef Behringer, Pfarrgemeinderatssprecher und Kirchenpfleger Josef Wiesent sowie Pfarrer Markus Ertl. Im Namen des Diözesanbischofs Dr. Rudolf Voderholzer überreichten sie eine Dankesurkunde. Josef W
(ida) Johann Wagner - besser bekannt als Zahner Hans - wurde beim Festgottesdienst anlässlich des Kirchenpatroziniums von St. Josef für seinen 25-jährigen Mesnerdienst in der Pfarrei geehrt. Es gratulierten (von links) Mesnerkollege Josef Behringer, Pfarrgemeinderatssprecher und Kirchenpfleger Josef Wiesent sowie Pfarrer Markus Ertl. Im Namen des Diözesanbischofs Dr. Rudolf Voderholzer überreichten sie eine Dankesurkunde. Josef Wiesent spielte im passenden Outfit das Double des Mesners und brachte die Urkunde zusammen mit anderen Geschenken in einer Schubkarre ins Gotteshaus. Zu den Gratulanten zählten auch Pastoralassistent Maximilian Pravida, die Pfarrgemeinderäte und Kirchenverwaltungsmitglieder. Im Anschluss an den Gottesdienst, der vom Kirchenchor St. Josef gestaltet wurde, lud die Pfarrgemeinde zum Frühschoppen ins Pfarrheim ein. Bild: ida
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.