01.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Wiesau. Polizeibericht Tritt gegen Fahrertür

von Redaktion OnetzProfil

Recht ungehalten zeigte sich ein 38-jähriger Wiesauer am Freitagabend auf dem Marktplatz. Nachdem er gegen 22.20 Uhr eine Flasche auf die Straße geworfen hatte, stellte ihn ein Autofahrer zur Rede. Das brachte den 38-Jährigen derart in Rage, dass er gegen die Fahrertür des Wagens trat und einen Schaden in Höhe von circa 200 Euro verursachte. Nach einem kurzen Wortgefecht ergriff der rabiate Wiesauer die Flucht.

Über 4800 Euro abgebucht

Friedenfels. Internetbetrügern ging ein 56-jähriger Friedenfelser auf den Leim. Am 11. August überprüfte er online seine Kontobewegungen und geriet dabei offenbar auf eine gefälschte Internetseite. In der Folge wurde eine Überweisung in Höhe von 4836 Euro auf ein unbekanntes Konto getätigt. Der Geschädigte verständigte zwar umgehend seine Bank, erstattete aber erst jetzt Strafanzeige bei der Polizei.

Kollision in Linkskurve

Fuchsmühl. Gekracht hat es am Freitagnachmittag auf der Ortsdurchfahrt von Herzogöd. Aus Unachtsamkeit kollidierte eine 18-jährige Wiesauerin in einer unübersichtlichen Linkskurve mit dem entgegenkommenden Wagen einer Marktredwitzerin. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 7000 Euro, verletzt wurde niemand.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp