08.07.2004 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Wir suchen die besten Fotos unserer Leser - Wertvolle Preise und zweite Chance auf Bundesebene "Blende 2004": Es ist angerichtet

Amberg/Weiden. Dieser Fotosommer wird eine Saison für Genießer. Die "Blende 2004", der 30. Deutsche Zeitungsleser-Fotowettbewerb, läuft. Mit Themen, die die Fantasie anregen: "Guten Appetit" und "Mein Paradies". Und für jugendliche Teilnehmer: "Das muss ich euch zeigen".

"Frosch unter einem Blatt" von Andreas Kulzer, Ebermannsdorf: vierter Platz im "Blende"-Regionalentscheid 2001.
von Stefan Zaruba Kontakt Profil

Auch in diesem Herbst wird die Jury des Medienhauses "Der neue Tag" die ansprechendsten Aufnahmen der Leser von "Der neue Tag", "Amberger Zeitung" und "Sulzbach-Rosenberger Zeitung" küren. Zudem eröffnen wir die Chance zum Erfolg auf Bundesebene.

Für die besten Fotos loben wir aus:

1. Preis: Goldmedaille mit Urkunde und 150 Euro.

2. Preis: Silbermedaille mit Urkunde und 100 Euro.

3. Preis: Bronzemedaille mit Urkunde und einem aktuellen Fotobuch.

4. bis 6. Preis: Urkunde und Buch des Verlags.

Wichtig: Einsendeschluss ist der 30. September.

Unseren jugendlichen Teilnehmern winken die gleichen Preise wie den Erwachsenen. Die prämierten Bilder schicken wir zur bundesweiten Endausscheidung an die Prophoto GmbH. Dort erhalten die besten Fotos der an "Blende 2004" beteiligten Zeitungen ihre zweite Chance. Dabei können sich unsere Leser sehen lassen: Im Jahr 2003 haben zahlreiche Teilnehmer der "Blende" aus unserem Verbreitungs-gebiet auch im Bundeswettbewerb Preise bekommen. Und schließlich stellten wir mit Josef Graf den Bundessieger der "Blende 2003".

111 Preise im Gesamtwert von 35.000 Euro sind in diesem Jahr überregional zu gewinnen.
1. Preis: Leica-R9-Ausrüstung
2. Preis digitale Spiegelreflexkamera Olympus E-1
3. Preis: Rollei-Edelkamera 35 RF.

Alle eingesandten Bilder von Jugendlichen unter 18 Jahren schicken wir zur bundesweiten Endausscheidung. An 55 Jugendliche werden dort außerdem Sonderpreise vergeben. Weitere 111 Jugendliche erhalten Gewinne aus einer Verlosung.

Thema mit Geschmack: "Guten Appetit"

Spinat im Gesicht, Picknick im Grünen, der häusliche Chefkoch am Herd: Hier sind Kreationen gefragt

Amberg/Weiden. Eine ganz "ausgekochte Sache" haben wir uns für "Blende 2004" mit dem diesjährigen Thema einfallen lassen. Es lautet "Guten Appetit" und soll Sie mit der Kamera auf den Geschmack bringen, Ihre Kreativität auf einem ganz besonderen Gebiet zu beweisen. Selbstverständlich gehört zu diesem Thema auch das süße Babygesicht mit den sichtbaren Spuren Spinat oder Schokolade. In der thematischen Vorgabe steckt jedoch deutlich mehr. Warum nicht einmal das Lieblingsgericht in sehr ästhetischer Weise dekorieren und zum optisch wirksamen Bild gestalten? Das Auge isst bekanntlich mit.

Ein weites Feld sind auch die Hobbyköche bei der Arbeit. Auch optisch delikate Dinge gibt es ins Bild zu setzen. Sinnliche Reize, die als Gaumenfreuden gedacht sind, können auch für die Augen zum sichtbaren Genuss werden. Die Küche ist überhaupt ein origineller Schauplatz mit ereignisreichen, sehenswerten Vorkommnissen. Da passiert viel, was sich lohnt, im Bild festgehalten zu werden. Es müssen ja nicht gleich die fliegenden Pfannkuchen sein, die in artistischer Weise meisterlich von der Pfanne abheben und dort mehr oder weniger geschickt wieder landen.

Der Blick für die Situationskomik hat hier ebenso einen Spielraum, wie die urgemütliche Atmosphäre einer fröhlichen Tafelrunde oder in einem kühlen Schnellimbiss mit den das Essen in sich hineinschlingenden Menschen. Das Picknick im Grünen, die wundervolle Terrasse des Lieblingsrestaurants in den Ferien, all das ist fotografisch reizvoll und kann für unser diesjähriges Thema "Guten Appetit" im Bild festgehalten werden. Worauf wir uns traditionell verlassen können ist, dass Ihnen mit Sicherheit auch zu unserem diesjährigen "Blende"-Thema "Guten Appetit" Aufnahmen gelingen, die voller Überraschung stecken.

"Mein Paradies"

Unser zweites "Blende"-Thema verlangt nach Einblicken

Amberg/Weiden. Unser zweites "Blende"-Thema lautet "Mein Paradies", das sich auf so vielfältige Art interpretieren lässt und dadurch eine Fülle an Motiven für jedermann bietet. Wie aber sieht Ihr Paradies aus? Ist es der Garten, das Traumschlösschen, die Parkanlage, die Kneipe, das Wohnzimmer, die Küche, das jährliche Urlaubsdomizil, der Supermarkt, der Fernsehsessel oder der Arbeitsplatz. Das Paradies ist überall da, wo Träume eine Rolle spielen, wo Fantasie und Leidenschaft zusammenfließen.

Für den Segler sind das wohl die See und das Boot, während der Pferdeliebhaber sein Paradies möglicherweise auf dem Rücken der Pferde sucht, oder der Teddybärensammler sein Paradies inmitten seiner Teddybären. Der Genießer findet sein Schlemmerparadies im Restaurant. Der eigenen Interpretation sind bei unserem "Blende 2004"-Thema "Mein Paradies" also keine Grenzen gesetzt und das könnte eventuell das Schwierige an diesem Thema sein. Stellen Sie sich unserer Herausforderung und suchen Sie den fotografischen Wettstreit. Ob Sie Ihr Paradies in der "Blauen Stunde", den Momenten zwischen Tag und Nacht einfangen, bei gleißendem Sonnenlicht oder in der tiefen dunklen Nacht, überlassen wir Ihnen. Wichtig ist, dass Ihre Bildeinsendung uns Ihr Paradies vor Augen führt und uns verdeutlicht, warum es Ihr Paradies ist.

Jeder hat seinen Traum und somit sein Paradies. Voller Spannung erwarten wir nun Ihre Aufnahmen zu unserem diesjährigen "Blende"-Thema. Lassen Sie uns teilhaben an Ihrem Paradies. Wer der Ansicht ist, das reelle Paradies gibt es nicht, der kann sich sein eigenes Paradies auch einfach mittels gezielter Bildbearbeitung schaffen.

"Das muss ich euch zeigen"

Na dann her mit den besten Aufnahmen: Das Jugendthema der "Blende 2004"

Amberg/Weiden. Alle Jugendlichen unter 18 Jahren aufgepasst: Das Jugendthema bei der "Blende" lautet: "Das muss ich euch zeigen!" Was ist es, das euch bewegt, fasziniert, beflügelt, oder gar deprimiert. Wir möchten es von euch wissen. Lasst Bilder sprechen, denn die verstehen es, mehr als eine SMS zu sagen. Jeder hat etwas, was er dem anderen und uns zeigen möchte. Das kann das lieb gewonnene Stofftier genauso sein, wie die Freundin oder der Freund, das Haustier, der Sonnenuntergang mit seinen schillernden und faszinierenden Farben, die Klassenfahrt oder Jugendfreizeit, der Kindergarten oder Sportverein mit seinen Aktivitäten.

Natürlich könnt ihr auch kritische Aufnahmen zu unserem diesjährigen "Blende"-Thema "Das muss ich euch zeigen" einsenden, denn sicherlich ist nicht alles schön, was ihr uns zeigen wollt. Das kann der verschmutzte Spielplatz genauso sein wie die endlose Schlange vor einem Konzert. Ihr könnt euch an die klassischen Regeln der Fotografie halten, müsst es aber nicht. Wenn ihr nichts von konventioneller Bildgestaltung haltet, so könnt ihr diese sprengen. Unschärfe bewusst eingesetzt, kann sicherlich Aufnahmen hervorbringen, die zu überzeugen verstehen.

Beachten solltet ihr aber, dass die Juroren erkennen möchten, was ihr ihnen zeigen wollt. Lasst eure Fantasie spielen und setzt das Gesehene wirksam ins Bild. Was ihr noch wissen solltet: Es lohnt sich für euch bei "Blende 2004" mit von der Partie zu sein. Ihr könnt nicht nur beim Wettbewerb in unserer Zeitung gewinnen. Alle eure Fotos nehmen an der bundesweiten Endausscheidung teil, in der 111 Preise im Gesamtwert von über 35 000 Euro winken. Für Jugendliche werden darüber hinaus 55 Sonderpreise ausgelobt, und in einer Verlosung gibt es unter anderem Kameras, Fototaschen, Blitzgeräte und Filme zu gewinnen.

So geht's: Die Teilnahmebedingungen

1. Teilnahmeberechtigt am Fotowettbewerb "Blende 2004" des Medienhauses "Der neue Tag" im Rahmen des 30. Deutschen Zeitungsleser-Fotowettbewerbes sind alle Fotoamateure, ausgenommen Mitarbeiter des Medienhauses und deren Angehörige. Jeder Teilnehmer kann zu jedem Thema bis zu drei Bilder in Farbe oder Schwarzweiß einsenden. Die Fotos können in Größen von 13 mal 18 Zentimeter bis 30 mal 40 Zentimeter eingereicht werden. Passepartouts sind nicht erlaubt.

2. Auf der Rückseite der Fotos müssen der volle Name des Einsenders und dessen Anschrift vermerkt sein. Ferner werden Angaben darüber erbeten, was das Bild zeigt und welchem der Wettbewerbsthemen es gewidmet ist. Mit seiner Teilnahme bestätigt der Einsender, dass die eingereichten Fotos von ihm selbst aufgenommen wurden, dass er sich bei keiner anderen Zeitung an "Blende 2004" beteiligt und dass alle Bildrechte bei ihm liegen.

3. Einsendeschluss ist am 30. September 2004. Die Einsendungen sind an folgende Adresse zu richten: Medienhaus "Der neue Tag", Weigelstraße 16, 92637 Weiden. Kennwort: "Blende 2004". Eine Haftung für Einsendungen, die auf dem Postweg beschädigt werden oder verloren gehen, können die Veranstalter nicht übernehmen. Die Preisträger werden durch eine Jury ermittelt. Die Entscheidung der Jury ist endgültig und unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Aufnahmen im Zusammenhang mit dem Fotowettbewerb honorarfrei veröffentlicht werden.

4. Eingesandte und nicht prämierte Fotos können nur zurückgeschickt werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Sämtliche prämierten Fotos und alle Fotos von Jugendlichen unter 18 Jahren reicht das Medienhaus "Der neue Tag" zur bundesweiten Endausscheidung des 30. Deutschen Zeitungsleser-Fotowettbewerbs "Blende 2004" ein. Eine Jury wird die Bundessieger und Gewinner der 111 Geld-, Sach- und Ehrenpreise ermitteln. Die Entscheidung der Jury ist endgültig und unanfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Sachpreise der Endausscheidung können nicht gegen andere getauscht oder ausgezahlt werden.

5. Die in der bundesweiten Endaus-scheidung von "Blende 2004" prämierten Fotos gehen in das Eigentum der Prophoto GmbH über. Die Rechte an den Fotos bleiben bei den Bildautoren. Die Preisträger verpflichten sich, den Veranstaltern für die Herstellung von Ausstellungs- und Pressefotos Negative beziehungsweise Dias kostenlos zur Verfügung zu stellen. Die prämierten Fotos können vom Veranstalter im Rahmen von Ausstellungen gezeigt und im Zusammenhang mit redaktionellen Berichten über den Wettbewerb und daraus resultierende Ausstellungen honorarfrei veröffentlicht werden. Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb "Blende 2004" erkennen die Einsender diese Bedingungen an.

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.