Zeitraum von 6. bis 10 Mai - Noten im Übertrittszeugnis entscheiden - Ganztagsklassen möglich
Anmeldung für das Gymnasium

Von 6. bis 10. Mai können Eltern Schüler der 4. Klasse (ggf. auch der 5. Klassen) für das kommende Schuljahr am Gymnasium Eschenbach anmelden. Das Sekretariat ist in dieser Woche am Montag und Dienstag jeweils von 8 bis 17.30 Uhr, am Mittwoch von 8 bis 16 Uhr und am Freitag von 8 bis 13 Uhr geöffnet.

Die Anmeldung kann auch vorab online über die Homepage erfolgen. Zur Einschreibung sind dann das Original des Übertrittszeugnisses der Grundschule und der Geburtsurkunde (Stammbuch), gegebenenfalls die bereits ausgedruckten Formulare vorzulegen.

Übertreten können alle Kinder, denen die Grundschule im Übertrittszeugnis die Eignung ausspricht und die am 30. Juni 2013 das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Für die Eignung ist ein Notendurchschnitt von 2,33 aus Deutsch, Mathematik sowie Heimat- und Sachunterricht (HSU) im Übertrittszeugnis der 4. Jahrgangsstufe maßgeblich.

Dreitägiger Probeunterricht

In allen anderen Fällen müssen die Schüler an einem dreitägigen Probeunterricht teilnehmen. Auch diese Schüler werden wie angegeben am Gymnasium Eschenbach angemeldet. Der Probeunterricht findet in Eschenbach vom 14. bis 16. Mai statt. Bei Überschreitung der Altersgrenze sollten die Eltern frühzeitig mit dem Direktorat Kontakt aufnehmen.
Alle Eltern haben zugleich die Möglichkeit, ihr Kind in der offenen oder der gebundenen Form der Ganztagsklasse anzumelden. Diese beiden Angebote sind grundsätzlich kostenlos (mit Ausnahme des Mittagessens) und umfassen entweder eine Nachmittagsbetreuung in den Räumen des Gymnasiums an mindestens zwei Tagen oder die Entscheidung für die gebundene Ganztagsklasse und einen rhythmisierten Schultag im Klassenverband.

In der gebundenen Ganztagsklasse wechseln Unterrichtsstunden mit freier Arbeitszeit zur Erledigung der schriftlichen und mündlichen Hausaufgaben unter Anleitung der Lehrkräfte. Kooperativer Umgang miteinander spielt nicht nur im Unterricht, sondern auch in der Freizeitgestaltung eine wichtige Rolle, so dass aus der gebundenen Ganztagsklasse, wie die Erfahrungen zeigen, eine harmonische Gruppe wird. Auch hierfür können die Anmeldeformulare bereits vorab von der Homepage des Gymnasiums heruntergeladen werden.

Von der Mittelschule

Schüler der Jahrgangsstufe 5 einer Mittelschule oder Realschule können ebenfalls im genannten Zeitraum vorangemeldet werden, wenn sie in Deutsch und Mathematik einen Notendurchschnitt von 2,0 bzw. besser (Mittelschule) oder 2,5 bzw. besser (Realschule) aufweisen. Maßgeblich sind die Noten im Jahreszeugnis.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.gymnasium-eschenbach.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.