26.05.2004 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Zu Ehren von Eugen Oker

von Autor HOUProfil

Er selbst wird nicht haben wollen, dass viel Aufhebens um diesen Tag gemacht wird. Doch die zu erwartenden Glückwünsche und Gratulationen hat er sich redlich verdient. Am 24. Juni feiert der der in Schwandorf gebürtige und seit vielen Jahren in München lebende Schriftsteller Fritz Gebhardt alias Eugen Oker seinen 85. Geburtstag.

Der Bayerische Rundfunk nimmt diesen Geburtstag zum Anlass für eine einstündige Sendung, in deren Mittelpunkt Okers Roman "Zahlbar nach dem Endsieg" steht. Am Dienstag, 1. Juni, strahlt "Bayern 2" von 21.30 bis 22.30 Uhr eine Lesung aus diesem Oker-Werk aus. Sie wird von dem bekannten Schauspieler und Sprecher Jörg Hube vorgetragen.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.