18.04.2013 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Zum Glück keine Schulkinder mehr an der Bushaltestelle

Zum Glück keine Schulkinder mehr an der Bushaltestelle (swt) Glimpflich ging ein Unfall am Dienstagmorgen auf der Verbindungsstraße von Auerbach nach Degelsdorf ab. In Höhe von Reichenbach kam ein Pkw mit Regensburger Kennzeichen von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Bushaltestelle. Zum Glück waren die hier wartenden Schulkinder kurze Zeit vorher in den bereits abgefahrenen Bus gestiegen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Fahrerin des Wagens erlitt lediglich einen Schock. Die Polizei Auerbac
von Autor SWTProfil

Glimpflich ging ein Unfall am Dienstagmorgen auf der Verbindungsstraße von Auerbach nach Degelsdorf ab. In Höhe von Reichenbach kam ein Pkw mit Regensburger Kennzeichen von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Bushaltestelle. Zum Glück waren die hier wartenden Schulkinder kurze Zeit vorher in den bereits abgefahrenen Bus gestiegen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Fahrerin des Wagens erlitt lediglich einen Schock. Die Polizei Auerbach war vor Ort, die Feuerwehr Zogenreuth regelte den Verkehr und kümmerte sich um die Beseitigung der Ölspur. Bild: swt

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.