14.08.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Zuschuss vom Denkmalamt Zum Thema

von Redaktion OnetzProfil

Sulzbach-Rosenberg. (oy) Da es sich bei dem Grabmal um ein Denkmal handelt, gewährte das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege einen Zuschuss von 5500 Euro.

Die Firma Haber und Brandner übernahm auch eine weitere Restaurierung an der Friedhofskirche. Hier stand die Überholung des Corpus Christi mit I.N.R.I.-Schild im Mittelpunkt. Die Kosten für diese Maßnahme belaufen sich auf 3900 Euro.

Kulturtipp "Birg aaf - Birg o" mit sieben Kapellen

Sulzbach-Rosenberg.

Die Birgländer Musikanten und die Kulturwerkstatt laden zum 3. Volksmusikspektakel "Birg aaf - Birg o'" am Samstag, 27. September.

Beim Kneipenclubbing auf Bayerisch treten folgende Gruppen auf: "6 Halbe" im Gasthaus Fuchsbeck - "Sulzbacher Musi" im Gasthaus Landkutsche - "VA-Blech im Rathaus" - "Loonharder Musikanten" in der Historischen Druckerei Seidl - "WosDaBrassKo" im Gasthaus Sperber - "Alfelder Musikanten" in der Weinstube Centro.

Die Birgländer Musikanten besuchen im Laufe des Abends die verschiedenen Veranstaltungsorte. Die offizielle Eröffnung der Veranstaltung läuft um 19 Uhr vor dem Rathaus. Der Eintritt kostet an der Abendkasse 7 Euro. Die Karten sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen für 5 Euro erhältlich.

Kurz notiert Sulzbacher Bergland tagt

Sulzbach-Rosenberg.Die Tourist-Information Sulzbacher Bergland lädt am Dienstag, 19. August, zur Sitzung ins Landhotel "Weißes Ross" in Illschwang ein.

Die Tagesordnung umfasst die Besichtigung der Umbaumaßnahme Landhotel Weißes Ross, die Verabschiedung ausgeschiedenerer Mitglieder sowie Verschiedenes, Wünsche und Anträge vor.

Außerdem stellt Reinhard Lautenschlage vom Werkhof Amberg-Sulzbach den neuen Regionalladen in Sulzbach-Rosenberg vor. Beginn ist um 17 Uhr.

Amberg-Sulzbach Europa-Union ins Allgäu

Amberg-Sulzbach.Die Europa-Union reist vom 13. bis 14. September zum Almabtrieb oder sogenannten Viehscheid ins Allgäu. Geplant ist außerdem ein Aufenthalt in Füssen, anschließend geht es entlang dem Plansee ins österreichische Reutte/Tirol, wo im BMW-Group-Hotel Ammerwald übernachtet wird (Badeanzug nicht vergessen).

Am zweiten Tag geht es nach Schloss Linderhof mit Führung. Das Schloss vom Märchenkönig Ludwig II. ist unbedingt sehenswert. Anschließend steuert man die "Wieskirche" im bayerischen Pfaffenwinkel an.

Anmeldung bei Karoline Hastreiter, Europa-Union Bayern, Stadt- und Kreisverband Amberg-Sulzbach, Tel. 09621/76 12 22.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp