16.09.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Zwei Klassen, zwei Lehrer, 33 Kinder und ganz viel Aufregung

Zwei Klassen, zwei Lehrer, 33 Kinder und ganz viel Aufregung Krummennaab. (den) Zwei erste Klassen gibt es in diesem Schuljahr an der Grundschule in Krummennaab. Lehrer Ewald Pavlica unterrichtet in der Klasse 1a (links) 17 Kinder. Eines davon ist Hanin (vorne Mitte) aus Syrien. Die 16 Kinder der Klasse 1 b wird Lehrerin Beate Mark unterrichten. Auch Maria-Gracia aus Italien ist dabei. Der Reuther Bürgermeister Werner Prucker teilte für den Schulverband an jeden eine Tafel Schokolade aus, die nä
von Redaktion OnetzProfil

Krummennaab. (den) Zwei erste Klassen gibt es in diesem Schuljahr an der Grundschule in Krummennaab. Lehrer Ewald Pavlica unterrichtet in der Klasse 1a (links) 17 Kinder. Eines davon ist Hanin (vorne Mitte) aus Syrien. Die 16 Kinder der Klasse 1 b wird Lehrerin Beate Mark unterrichten. Auch Maria-Gracia aus Italien ist dabei. Der Reuther Bürgermeister Werner Prucker teilte für den Schulverband an jeden eine Tafel Schokolade aus, die nächste gibt es in vier Jahren zum Abschluss. Vorab gab es in der Andacht für die Abc-Schützen einen kräftigen Applaus, Pfarrerin Nadine Schneider und Pater James erteilten den Segen. Bilder: den (2)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp