19.01.2017 - 21:14 Uhr
Deutschland & Welt

Die letzte Raucheroase Europas fällt Prag besiegelt Rauchverbot in Gatsstätten

Prag. Das Aus für eine der letzten Raucheroasen Europas ist beschlossene Sache: Das tschechische Parlament hat nach jahrelangen Debatten ein völliges Rauchverbot in Kneipen und Gaststätten verabschiedet. In der zweiten Kammer stimmten am Donnerstag 45 Senatoren für das Gesetzesvorhaben; zwölf waren dagegen. Damit das Verbot zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai in Kraft tritt, muss Präsident Milos Zeman die Novelle noch unterschreiben. Er hat angekündigt, auf ein Veto zu verzichten: "Als Raucher, ja sogar als Kettenraucher, würde ich mich in einem Interessenkonflikt befinden." Bisher mussten Gaststätten nur am Eingang darauf hinweisen, ob es sich um ein Raucherlokal handelt.

von Agentur DPAProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.