09.02.2018 - 15:40 Uhr
Deutschland & Welt

EU-Parlament macht Druck Sommerzeit auf dem Prüfstand

Eine Stunde vor, eine Stunde zurück - für viele EU-Bürger ist die Zeitumstellung zweimal im Jahr ein Ärgernis. Was sie bringt, ist umstritten. Das EU-Parlament will, dass Kosten und Nutzen endgültig geklärt werden - und wenn nötig die Umstellung abschaffen.

von Agentur DPAProfil

Straßburg. Das EU-Parlament macht Druck im Dauerstreit um die Umstellung zwischen Sommer- und Winterzeit. Die Abgeordneten forderten am Donnerstag die EU-Kommission dazu auf, Vor- und Nachteile der Zeitumstellung genau unter die Lupe zu nehmen und die Regelung gegebenenfalls abzuschaffen. Ein entsprechender Antrag bekam bei einer Abstimmung in Straßburg eine deutliche Mehrheit. "Jetzt muss die Europäische Kommission endlich reagieren", teilte der CSU-Europaabgeordnete Markus Ferber mit. Damit stiegen die Chancen, dass die Sommerzeitregelung zurückgenommen werde.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.