25.08.2014 - 00:00 Uhr
Sport

Basketballer dürfen hoffen

von Redaktion OnetzProfil

Die deutschen Basketballer haben wieder gute Chancen auf die EM-Qualifikation. Das Team von Bundestrainer Emir Mutapcic gewann am Sonntag in Hagen gegen Österreich mit 88:69 (45:41) und entschied damit auch das zweite Duell mit dem Nachbarn für sich. Vor 3052 Zuschauern war NBA-Profi Dennis Schröder mit 24 Punkten bester Werfer in der Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB).

Die Entscheidung über die Teilnahme an der Europameisterschaft 2015 fällt nun am letzten Spieltag. Für Deutschland ist dann am Mittwoch (19.30 Uhr) ein Sieg in Luxemburg Pflicht. Die Bilanz von 2:2-Siegen aus den Partien gegen Polen und Österreich und eine positive Korbdifferenz (+19) könnten dann für das EM-Ticket reichen.

Die sieben Gruppensieger und die sechs besten Gruppenzweiten qualifizieren sich für das Turnier im kommenden Jahr, bei dem es dann um die Teilnahme an den Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro geht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.