14.08.2014 - 00:00 Uhr
Sport

Basketballer mit Zittersieg gegen Österreich

von Redaktion OnetzProfil

Die deutschen Basketballer haben in der Qualifikation zur EM 2015 eine Blamage in Österreich nur mit ganz viel Mühe abgewandt. In Schwechat zitterte sich das Team von Bundestrainer Emir Mutapcic am Mittwochabend zu einem 77:64 (33:35) und holte damit seinen ersten Sieg.

Zum Auftakt hatte Deutschland am Sonntag in Polen mit 67:68 verloren. Bester deutscher Werfer in Österreich war Maximilian Kleber vom spanischen Erstligisten Rio Natura Monbus Obradoiro mit 20 Punkten. Im ersten Heimspiel trifft die deutsche Mannschaft am Sonntag (19.00 Uhr) in Trier am Luxemburg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.