22.06.2015 - 00:00 Uhr
Sport

China folgt Deutschland ins WM-Viertelfinale 1:0 gegen Kamerun

Den Siegtreffer erzielte Shanshan Wang in der 12. Spielminute. Bild: dpa
von Redaktion OnetzProfil

Edmonton. (dpa) Die Fußball-Frauen aus China sind Deutschland ins Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Kanada gefolgt. Die Chinesinnen besiegten im Achtelfinale am Samstagabend (Ortszeit) in Edmonton den WM-Neuling Kamerun knapp mit 1:0 (1:0).

Den Siegtreffer gegen die letzte im Turnier verbliebene afrikanische Mannschaft erzielte Shanshan Wang bereits in der 12. Spielminute. Zuvor war die deutsche Mannschaft in Ottawa mit einem 4:1-Sieg gegen Schweden als erstes Team bei der WM in die Runde der letzten Acht eingezogen.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.