21.08.2014 - 00:00 Uhr
Sport

EM-Entscheidungen Schwimmen

Patrick Hausding (links) und Sascha Klein gewannen den Synchron-Wettbewerb vom 10-Meter-Turm. Bild: dpa
von Redaktion OnetzProfil

Männer, 200 m Freistil

1. Velimir Stjepanovic (Serbien) 1:45,78 Min.; 2. Paul Biedermann (Halle/Saale) 1:45,80; 3. Yannick Agnel (Frankreich) 1:46,65; 4. Dominik Kozma (Ungarn) 1:46,78; 5. Pieter Timmers (Belgien) 1:47,01; 6. Sebastiaan Verschuren (Niederlande) 1:47,16; 7. Artem Lobusow (Russland) 1:47,27; 8. Filippo Magnini (Italien) 1:47,42; ...11. Clemens Rapp (Heidelberg) 1:48,07 (Halbfinale); 17. Robin Backhaus (Berlin) 1:48,28 (Vorlauf); 18. Yannick Lebherz (Darmstadt) 1:48,70 (Vorlauf)

Männer, 200 m Lagen

1. Laszlo Cseh (Ungarn) 1:58,10 Min.; 2. Philip Heintz (Mannheim) 1:58,17; 3. Roberto Pavoni (Großbritannien) 1:58,22; 4. Markus Deibler (Hamburg) 1:58,29; 5. Eduardo Solaeche Gomez (Spanien) 1:59,11; 6. Federico Turrini (Italien) 2:00,44; 7. Marcin Cieslak (Polen) 2:00,65; 8. Alexis Manacas Santos (Portugal) 2:01,41

Männer, 1500 m Freistil

1. Gregorio Paltrinieri (Italien) 14:39,93 Min. ER; 2. Pal Jønsen (Faröer) 14:50,59; 3. Gabriele Detti (Italien) 14:52,53; 4. Stephen Milne (Großbritannien) 14:53,83; 5. Jay Lelliott (Großbritannien) 14:58,74; 6. Gergely Gyurta (Ungarn) 15:03,26; 7. Richard Nagy (Slowakei) 15:11,97; 8. Antonio Arroyo Perez (Spanien) 15:16,21 (keine deutsche Beteiligung)

Männer, Synchronspringen

1. Patrick Hausding/Sascha Klein (Berlin/Aachen) 461,46 Pkt.; 2. Wadim Kaptur/Jauheni Karaliou (Weißrussland) 421,80; 3. Olexander Bondar/Maxym Dolgow (Ukraine) 415,17; 4. Thomas Daley/James Denny (Großbritannien) 403,74; 5. Francesco Dell'Uomo/Maicol Verzotto (Italien) 386,76

Frauen, 100 m Freistil

1. Sarah Sjöström (Schweden) 52,67 Sek.; 2. Femke Heemskerk (Niederlande) 53,64; 3. Michelle Coleman (Schweden) 53,75; 4. Pernille Blume (Dänemark) 54,15; 5. Weronika Popowa (Russland) 54,34; 6. Fatima Gallardo Carapeto (Spanien) 54,93; 7. Charlotte Bonnet (Frankreich) 54,96; 8. Nina Rangelova (Bulgarien) 55,46 (keine deutsche Beteiligung)

Frauen, 100 m Brust

1. Rikke Møller Pedersen (Dänemark) 1:06,23 Min.; 2. Jennie Johansson (Schweden) 1:07,04; 3. Arianna Castiglioni (Italien) 1:07,36; 4. Jessica Vall Montero (Spanien) 1:07,51; 5. Moniek Nijhuis (Niederlande) 1:07,64; 6. Witalina Simonowa (Russland) 1:07,99; 7. Petra Chocova (Tschechien) 1:08,11; 8. Maria Astaschkina (Russland) 1:08,19; ...14. Vanessa Grimberg (Stuttgart) 1:08,50 (Halbfinale)

Frauen, Kunstspringen 1 m

1. Tania Cagnotto (Italien) 289,30 Pkt.; 2. Kristina Ilinych (Russland) 288,55; 3. Tina Punzel (Dresden) 286,70; 4. Maria Marconi (Italien) 285,50; 5. Olena Fedorowa (Ukraine) 265,95; 6. Uschi Freitag (Aachen) 263,75; 7. Nadeschda Baschina (Russland) 258,15; 8. Hannah Starling (Großbritannien) 253,10

Medaillenspiegel

(nach 31 von 64 Entscheidungen)

Gold Silber Bronze

1. Russland 5 4 32. Großbritannien 4 2 53. Deutschland 3 5 64. Niederlande 3 4 05. Italien 3 1 76. Frankreich 3 1 27. Schweden 3 1 18. Ungarn 2 2 19. Serbien 2 0 010. Spanien 1 3 3

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.