22.08.2014 - 00:00 Uhr
Sport

EM-Entscheidungen Schwimmen

von Redaktion OnetzProfil

Männer, 200 m Brust

1. Marco Koch (Darmstadt) 2:07,47 Min.; 2. Ross Murdoch (Großbritannien) 2:07,77; 3. Giedrius Titenis (Litauen) 2:08,93; 4. Andrew Willis (Großbritannien) 2:09,19; 5. Ilja Chomenko (Russland) 2:10,36; 6. Luca Pizzini (Italien) 2:10,93; 7. Laurent Carnol (Luxemburg) 2:12,50; 8. Kirill Prigoda (Russland) 2:12,96

Männer, 50 m Rücken

1. Wladimir Morosow (Russland) 24,64 Sek.; 2. Jérémy Stravius (Frankreich) 24,84; 3. Christoph Walker-Hebborn (Großbritannien) 25,00; 4. Nicolas Graesser (vereinslos) 25,02; 5. Guy Barnea (Israel) 25,05; 6. Pawel Sankowitsch (Weißrussland) 25,11; 7. Lavrans Solli (Norwegen) 25,28; 8. Jesse Puts (Niederlande) 25,56

Männer, 200 m Schmettern

1. Viktor Bromer (Dänemark) 1:55,29 Min.; 2. Bence Biczo (Ungarn) 1:55,62; 3. Pawel Korzeniowski (Polen) 1:55,74; 4. Louis Croenen (Belgien) 1:56,06; 5. Matteo Pelizzari (Italien) 1:56,72; 6. Carlos Peralta (Spanien) 1:57,01; 7. Stefanos Dimitriadis (Griechenland) 1:57,10; 8. Jewgeni Koptelow (Russland) 1:57,14 (keine deutsche Beteiligung)

Männer, Kunstspringen 3 m

1. Patrick Hausding (Berlin) 487,85 Pkt.; 2. Ilja Sacharow (Russland) 483,20; 3. Illja Kwascha (Ukraine) 477,20; 4. Jewgeni Kusnezow (Russland) 471,40; 5. Jack Laugher (Großbritannien) 471,20; 6. Matthieu Rosset (Frankreich) 443,45; 7. Oleg Kolodji (Ukraine) 435,30; 8. Stephan Feck (Leipzig) 429,50

Frauen, 200 m Lagen

1. Katinka Hosszu (Ungarn) 2:08,11 Min.; 2. Aimee Willmott (Großbritannien) 2:11,44; 3. Lisa Zaiser (Österreich) 2:12,17; 4. Evelyn Verraszto (Ungarn) 2:12,95; 5. Barbora Zavadova (Tschechien) 2:13,24; 6. Stina Gardell (Schweden) 2:13,25; 7. Wendy van der Zanden (Niederlande) 2:13,76; 8. Mireia Belmonte (Spanien) 2:18,46 (keine dt. Beteiligung)

Frauen, 800 m Freistil

1. Jazmin Carlin (Großbritannien) 8:15,54 Min.; 2. Mireia Belmonte (Spanien) 8:21,22; 3. Boglarka Kapas (Ungarn) 8:22,06; 4. Lotte Friis (Dänemark) 8:27,21; 5. Sharon Rouwendaal (Niederlande) 8:28,28; 6. Martina Caramignoli (Italien) 8:30,47; 7. Sarah Köhler (Frankfurt/Main) 8:30,94; 8. Tjasa Oder (Slowenien) 8:31,09; ...15. Leonie Antonia Beck (Würzburg) 8:43,54 (Vorlauf)

Frauen, 100 m Rücken

1. Katinka Hosszu (Ungarn) und Mie Nielsen (Dänemark) beide 59,63 Sek.; 3. Georgia Davies (Großbritannien) 59,74; 4. Darina Sewina (Ukraine) 1:00,33; 5. Simona Baumrtova (Tschechien) 1:00,38; 6. Carlotta Zofkova (Italien) 1:00,80; 7. Daria Ustinowa (Russland) 1:00,86; 8. Arianna Barbieri (Italien) 1:00,90; ...10. Jenny Mensing (Wiesbaden) und Lisa Graf (Berlin) beide 1:01,51 (Halbfinale)

Frauen, 4 x 200 m Freistil

1. Italien (Alice Mizzau, Stefania Pirozzi, Chiara Masini Luccetti, Federica Pellegrini) 7:50,53 Min.; 2. Schweden 7:51,03; 3. Ungarn 7:54,23; 4. Russland 7:54,86; 5. Frankreich 7:55,36; 6. Großbritannien und Spanien beide 7:57,25; 8. Schweiz 8:10,53 (keine deutsche Beteiligung)

Medaillenspiegel

(nach 39 von 64 Entscheidungen)

Gold Silber Bronze

1. Russland 6 5 3 2. Deutschland 5 5 6 3. Großbrit. 5 4 7 4. Ungarn 4 3 3 5. Italien 4 1 7 6. Niederlande 3 4 0 7. Frankreich 3 2 2 8. Schweden 3 2 1 9. Dänemark 3 1 0 10. Serbien 2 0 0 11. Spanien 1 4 3 12. Ukraine 1 3 4 13. Weißrussl. 1 1 0 14. Faröer 0 1 0 Griechenl. 0 1 0 16. Litauen 0 0 2 17. Österreich 0 0 1 Polen 0 0 1

Gewinnquoten

Lotto am Mittwoch: Gewinnkl. 1: unbesetzt, Jackpot 5 952 530,90 Euro; ferner 1 x 843 809,20; 23 x 18 343,60; 232 x 5 455,60; 1 709 x 246,80, 15 434 x 54,60, 35 011 x 24,10, 322 809 x 11,70, 288 045 x 5,00 .Spiel 77: Gewinnkl. 1: 1 x 377 777,00; ferner 2 x 77 777,00; 24 x 7 777,00; 213 x 777,00; 2 183 x 77,00; 22 199 x 17,00; 213 575 x 5,00 (ohne Gewähr)

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.