Eric Frenzels Form ist schwer einzuschätzen
Startschuss für den Fahnenträger

Will auch in Pyeongchang hoch hinaus: Der Flossenbürger Eric Frenzel Bild: Patrick Seeger/dpa

Der Fasching ist vorbei, die närrische fünfte Jahreszeit vorüber. Die Olympischen Spiele dagegen haben erst begonnen. Aus meiner Sicht: ein guter Tausch. Zumal am Mittwoch endlich auch der gefeierte Flossenbürger Eric Frenzel einsteigt.

Der Fahnenträger der deutschen Olympia-Mannschaft ist auf der Normalschanze (7.00 Uhr) und im Langlauf über zehn Kilometer (9.45 Uhr) gefordert. Seine Form ist schwer einzuschätzen, die bisherige Saison lief nicht optimal für ihn, zudem gab es kurz vor den Spielen rätselhafte Berichte über ein gesundheitliches Problem Frenzels. Das soll aber mittlerweile ausgestanden sein.

Mehr Sorgen müssen sich die Kombinierer um die Witterung in Pyeongchang machen, kräftige Winde rüttelten die Athleten in den Trainings schon kräftig durcheinander. Eine Absage ob der widrigen Wetterlage ist zumindest nicht ausgeschlossen. Immerhin konnten mittlerweile wieder Alpin-Wettbewerbe stattfinden. Das Windchaos scheint sich zu entspannen. Spannend dagegen wird sicherlich nicht nur, wie sich der Oberpfälzer Frenzel schlägt. Das deutsche Team hat schließlich noch weitere heiße Eisen im olympischen Feuer. Auch Fabian Rießle und Johannes Rydzek haben aus meiner Sicht gute Chancen eine Medaille in der Nordischen Kombination abzustauben. Eine goldene käme für mich dagegen etwas überraschend, zu stark präsentierten sich zuletzt die Norweger und der Weltcup-Führende Akito Watabe aus Japan. Dennoch gilt: Daumen drücken! Frenzel hat sich Großes vorgenommen, immerhin ist er Titelverteidiger.

An der Farbe Gold scheint Laura Dahlmeier Gefallen gefunden zu haben. Die Olympiasiegerin im Sprint und in der Verfolgung startet um 12.05 Uhr in die 15 Kilometer im Einzel. Die Wahrscheinlichkeit ist angesichts ihrer Form und Lockerheit groß, dass ihr drittes Rennen die dritte Medaille bringt. Gold? Gut möglich. Ihren kurzen Schwächeanfall nach dem Verfolgungs-Gold hat sie längst überwunden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.