22.08.2014 - 00:00 Uhr
Sport

Fußball

Angel di María. Bild: dpa
von Redaktion OnetzProfil

Bundesliga
St. Pauli - Sandhausen Fr. 18.30 Uhr

Heidenheim - TSV 1860 Fr. 18.30 Uhr

RB Leipzig - Aue Fr. 18.30 Uhr

Düsseldorf - Karlsruhe Sa. 13.00 Uhr

Nürnberg - FSV Frankfurt Sa. 13.00 Uhr

Darmstadt - Aalen So. 13.30 Uhr

Ingolstadt - Fürth So. 13.30 Uhr

K'lautern - Braunschweig So. 13.30 Uhr

Bochum - Berlin Mo. 20.15 Uhr

1. SpVgg Greuther Fürth 2 6:2 42. VfL Bochum 2 6:2 43. Eintracht Braunschweig 2 5:2 44. RasenBallsport Leipzig 2 3:0 45. VfR Aalen 2 2:0 46. 1. FC Kaiserslautern 2 4:3 47. Karlsruher SC 2 3:2 48. SV Darmstadt 2 3:2 49. 1. FC Heidenheim 2 2:4 310. 1. FC Nürnberg 2 2:5 311. FC Ingolstadt 04 2 3:3 212. Fortuna Düsseldorf 2 3:3 213. Union Berlin 2 1:1 214. SV Sandhausen 2 1:2 115. St. Pauli 2 1:3 116. FSV Frankfurt 2 3:5 017. TSV 1860 München 2 2:6 018. FC Erzgebirge Aue 2 1:6 0

Toto-Pokal

2. BFV-Hauptrunde

Regionaltopf 1

FC Teutonia Reichenbach - FC Würzburger Kicker Fr., 22.8. SV Erlenbach - 1. FC Schweinfurt 05 3:1

Di María will Real verlassen

Madrid. (dpa) Der argentinische Vizeweltmeister Angel di María hat im Gegensatz zu Weltmeister Sami Khedira die Chefs von Real Madrid gebeten, den Champions-League-Sieger verlassen zu können. Das erklärte Trainer Carlo Ancelotti einen Tag vor dem Rückspiel um den spanischen Fußball-Supercup an diesem Freitag bei Meister Atlético Madrid (Hinspiel 1:1). Für den wechselwilligen Argentinier (26) will Manchester United laut Medien über 60 Millionen Euro hinblättern. Bei Khedira liegt der Fall ganz anders als bei di María. "Er hat nicht darum gebeten, dass man ihn ziehen lässt. Schauen wir mal, was passiert", sagte Ancelotti.

Tennis Günstige Lose für US Open

New York.(dpa) Die deutschen Tennisprofis haben für die US Open gute Erstrunden-Lose erwischt. Beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres treffen Angelique Kerber, Andrea Petkovic und Sabine Lisicki zum Auftakt jeweils auf Qualifikantinnen. Schwerer wird es für Julia Görges gegen die Italienerin Flavia Pennetta, Annika Beck gegen Sloane Stephens aus den USA und Mona Barthel gegen die Chinesin Zhang Shuai. Bei den Herren bekommt es Philipp Kohlschreiber ebenfalls mit einem Qualifikanten zu tun. Jan-Lennard Struff (Warstein) spielt gegen Michail Kukuschkin aus Kasachstan, Tobias Kamke (Lübeck) gegen den Australier Matthew Ebden und Dustin Brown (Winsen/Aller) gegen Ebdens Landsmann Bernard Tomic.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.