Fußball
Demirbay rettet 1:1

Der Kölner Leonardo Bittencourt (links) jubelt mit Anthony Modeste (Mitte) und Milos Jojic über seinen Treffer zum 1:0. Bild: dpa

Köln. Mit seinem späten Tor hat Kerem Demirbay den historischen Tag für Dorfclub 1899 Hoffenheim perfekt gemacht. Der Mittelfeldspieler traf in der dritten Minute der Nachspielzeit zum 1:1 (0:0) für die TSG beim 1. FC Köln. Leonardo Bittencourt hatte den FC zuvor vor 49 600 Zuschauern in Führung geschossen (58.).

Erstmals dabei

Seit Freitag steht es damit fest: Die Fußballer aus dem Kraichgau und Coach Julian Nagelsmann touren 2017/18 erstmals in der Vereinshistorie durch Europa - die Europa-League-Teilnahme ist dem Bundesligaclub nicht mehr zu nehmen. Hält die TSG Platz drei, wäre sogar die direkte Qualifikation für die Champions-League geschafft. Köln kann trotz des Unentschiedens weiter auf die erste Europa-League-Teilnahme seit 25 Jahren hoffen.

In der ersten Halbzeit tat sich wenig. Bittencourt erzielte 13 Minuten nach dem Seitenwechsel das vielumjubelte 1:0 für Köln. In der dritten Minute der Nachspielzeit traf Demirbay dann zum Ausgleich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.