Fußball
Ohne Quartett, aber mit Russ

Frankfurt/Main. Bei Eintracht Frankfurt können sich die Profis Johannes Flum, Slobodan Medojevic, Joel Gerezgiher und Enis Bunjaki einen neuen Verein suchen. Das Quartett fliegt an diesem Mittwoch nicht mit ins Trainingslager nach Abu Dhabi. "Das ist natürlich nicht ganz einfach", sagte Trainer Niko Kovac beim Trainingsauftakt am Dienstag zu der Entscheidung. "Aber es wurde ihnen schon vorher kommuniziert." Beim ersten Training waren hingegen die Neuzugänge Max Besuschkow vom VfB Stuttgart und der Ecuadorianer Andersson Ordonez ebenso dabei wie Marco Russ. Der 31-jährige Abwehrspieler trainierte nach seiner überstandenen Hodenkrebs-Erkrankung erstmals wieder mit. Russ fliegt an diesem Mittwoch auch mit ins Trainingslager nach Abu Dhabi.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.