25.06.2015 - 00:00 Uhr
Sport

Fußball-Weltmeister Thomas Müller kann's auch mit dem Golfschläger

von Redaktion OnetzProfil

Fußball-Weltmeister Thomas Müller hat sich in vielen Übungseinheiten auf dem Golfplatz Handicap 6,0 erspielt, für ein Profiturnier fühlt er sich aber noch nicht gerüstet. "Das wäre schon gut, mal so vier Tage am Stück zu spielen, aber da muss noch einiges passieren", sagte der 25 Jahre alte Nationalspieler am Mittwoch nach seiner Runde mit dem zweimaligen Majorsieger Martin Kaymer im Club München-Eichenried. Mit von der Partie waren auch Ex-Handballer Stefan Kretzschmar und Sänger Tim Bendzko. "Ich war nur der Begleiter, habe nicht viel zum Teamergebnis beigetragen", gab Müller ehrlich zu. Kaymer hatte Verständnis: "Er war etwas nervös. Aber wenn ich vor Publikum einen Elfmeter schießen müsste, würde ich auch eventuell daneben schießen." Großes Lob kam vom European-Tour-Spieler Maximilian Kieffer: "Thomas Müller spielt extrem gut. Das sieht schon aus wie Golfsport." Bild: dpa

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.