08.02.2018 - 20:36 Uhr
Deutschland & Welt

Gelungener Auftakt Andreas Wellinger gewinnt Olympia-Qualifikation

Pyeongchang. Andreas Wellinger hat bei Olympia schon vor der Eröffnungsfeier das erste Zeichen der Stärke gesetzt und darf auf den heiß ersehnten Gold-Coup hoffen. Nachdem er die Qualifikation zum ersten Wettbewerb auf der Normalschanze am Samstag (13.30 Uhr/MEZ) souverän gewonnen hatte, lächelte der Bayer zufrieden in die Kameras. "Es gibt ein gutes Gefühl. Es machte heute noch mehr Spaß als gestern", sagte Wellinger nach seinem Sprung auf 103 Meter.

von Agentur DPAProfil

Geschlossen zeigte das DSV-Team zum Start am Donnerstag eine starke Leistung. Richard Freitag als Vierter, Markus Eisenbichler als Sechster und Karl Geiger auf Rang sieben komplettierten ein hervorragendes Mannschaftsergebnis. "Ich bin zufrieden, ich denke, es war ein guter Auftakt für uns", sagte Bundestrainer Werner Schuster. Sein derzeitiger Top-Schützling Wellinger verzichtet am Freitag auf die Eröffnungsfeier, um ideal für das erste Einzel vorbereitet zu sein.

Bei klirrender Kälte bestätigten die deutschen Springer ihre starke Form. Nach einem hervorragenden Probesprung ließ Wellinger in der Vorausscheidung das polnische Duo Kamil Stoch und Dawid Kubacki hinter sich. Die Polen und die Norweger werden am Samstag wohl die härtesten Rivalen für Wellinger, Freitag und Co. sein, wenn es um Medaillen geht.

Kommentare

Um Kommentare vefassen zu können müssen Sie sich Anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.