18.02.2005 - 00:00 Uhr
Sport

Heute Trainingsauftakt, am Samstag erstes Testspiel beim TSV Thiersheim In Plößberg rollt wieder der Ball

von Rudolf Gebert Kontakt Profil

Mit dem 6:4-Erfolg gegen den ASV Haidenaab verabschiedete sich der SV Plößberg am 14. November 2004 in die Winterpause. Nach 16 absolvierten Partien liegen die Stiftländer in der Bezirksliga Oberpfalz Nord mit 23 Punkten auf Rang sieben. "Diesen Platz wollen wir halten, vielleicht noch etwas verbessern", sagt Spielertrainer Harald Gerl.

Heute um 19.30 Uhr startet Gerl mit dem ersten Training die Vorbereitung auf die restlichen zehn Punktspiele. Personelle Veränderungen gab es beim SV Plößberg während der Winterpause nicht. Gerls vorrangiges Ziel ist es, im ersten Pflichtspiel bei der SpVgg Ebermannsdorf (Ostersamstag, 26. März, 15 Uhr) gut aus den Startlöchern zu kommen. "So eine Rückrunde wie in der letzten Saison möchte ich nicht mehr erleben", blickt der Spielertrainer mit Schrecken an das Frühjahr 2004 zurück, als erst am letzten Spieltag durch einen 1:0-Sieg gegen Schirmitz die Relegation vermieden wurde.

Neben drei Trainingseinheiten pro Woche hat Gerl zusammen mit Spielleiter Rainer Böckl fünf interessante Vorbereitungsspiele vereinbart. Erste Matchpraxis sammeln die Grün-Weißen bereits am morgigen Samstag (Anstoß 14.30 Uhr) bei Bezirksoberligist TSV Thiersheim.

Am Sonntag, 27. Februar, um 15 Uhr gastiert der SV Plößberg beim Tabellenzweiten der Kreisliga, FC Wacker Marktredwitz. Der dritte Test folgt am Samstag, 5. März, um 15 Uhr zu Hause gegen den TSV Bärnau und am Sonntag, 13. März, gastiert um 15 Uhr der Weidener Kreisliga-Tabellenzweite SpVgg Vohenstrauß. Die Generalprobe steigt am Samstag, 19. März, um 15 Uhr beim Schwandorfer Kreisklassisten SV Pullenried.

Die zweite Mannschaft des SV Plößberg startet bereits am Sonntag, 20. März, um 15 Uhr mit dem Nachholspiel gegen den SV Etzenricht II in die Restrunde der A-Klasse Weiden Ost. Bis dahin bestreitet die "Zweite" folgende Vorbereitungsspiele: Sonntag, 27. Februar, 13.15 Uhr: beim FC Wacker Marktredwitz II; Sonntag, 6. März, 15 Uhr: gegen TSV Erbendorf II; Sonntag, 13. März, 13.15 Uhr: gegen SpVgg Vohenstrauß II.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.