Jahn: Galásek soll Smuda beerben
Fußball

Regensburg. (af) Der designierte Zweitliga-Absteiger SSV Jahn Regensburg steht vor einem Trainerwechsel: Frantisek Smuda will offenbar seine Zelte in der Domstadt abbrechen und den polnischen Erstligisten Wisla Krakau spätestens im Sommer als Coach übernehmen. Smuda und der SSV Jahn stehen in Gesprächen, ob der Abschied auch vorzeitig, eventuell schon in dieser Woche, vollzogen werden kann. Der Pole hat eine miserable Bilanz beim Jahn aufzuweisen. Seit seinem Amtsantritt holte Regensburg nur fünf Punkte in neun Zweitliga-Spielen. Fünf Spieltage vor Saisonende beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz neun Zähler.

Ein möglicher Nachfolger scheint bereits gefunden. Ex-Profi Tomás Galásek (1. FC Nürnberg, Borussia Mönchengladbach) soll dem Vernehmen nach heißer Kandidat auf den Trainerposten beim SSV Jahn sein. Aktuell trainiert der 40-Jährige die D-Junioren des FSV Erlangen-Bruck und ist Co-Trainer der tschechischen Fußball-Nationalmannschaft.

Barcelona und Real souverän

Madrid.(dpa) Der FC Barcelona und Real Madrid haben ihre Punktspiele in Spanien souverän gewonnen. Einen Tag nach den klaren Siegen ihrer Champions-League-Rivalen Bayern München und Borussia Dortmund in der Bundesliga setzten sich die beiden spanischen Topclubs in der Primera División am Sonntagabend bei Real Saragossa und Athletic Bilbao jeweils mit 3:0 durch. Thiago Alcántara (20. Minute) und der junge Cristian Tello (39./53.) mit einem Doppelpack erzielten die Treffer für Barcelona. In Bilbao ging Real blitzschnell durch einen Freistoß von Cristiano Ronaldo (2.) in Führung. In der 68. Minute sorgte dann Ronaldo mit seinem 50. Saisontreffer für die Vorentscheidung. Der eingewechselte Gonzalo Higuaín (76.) machte dann alles klar.

2. Bundesliga

Erzgebirge Aue - 1. FC Kaiserslautern 1:1 Tore: 0:1 (22.) Baumjohann, 1:1 (83.) Schlitte - SR: Zwayer (Berlin) - Zuschauer: 8 300 - Rot: (66.) Klingbeil (Aue/Notbremse) - Gelb-Rot: (76.) Pezzoni (Aue)

Eishockey: Auch Schopper verlässt Wolfsburg

Wolfsburg.(dpa) Insgesamt acht Profis werden die Grizzly Adams Wolfsburg verlassen. Die Verteidiger Martin Walter, Rainer Köttstorfer und Sean Blanchard sowie die Stürmer Justin Mercier und Levi Nelson spielen nicht mehr für die Wolfsburger in DEL. Zuvor hatten bereits Kai Hospelt, Christopher Fischer (beide Mannheim) und Benedikt Schopper (Ingolstadt) ihren Abschied angekündigt.

Gewinnquoten

Lotto am Samstag: Gewinnkl. 1: unbesetzt, Jackpot 2 224 927,80 Euro; ferner 6 x 296 657,00; 14 x 79 461,70; 724 x 3 995,00; 2 520 x 176,50; 46 384 x 47,90; 68 872 x 25,80; 828 857 x 11,80. Spiel 77: Gewinnkl. 1: unbesetzt, Jackpot 1 105 243,20 Euro; ferner 5 x 77 777,00; 43 x 7 777,00; 401 x 777,00; 4 185 x 77,00; 40 383 x 17,00; 383 334 x 5,00

13er-Wette: Gewinnkl. 1: unbesetzt, Jackpot 69 470,50 Euro; ferner 33 x 2 105,10; 357 x 194,50; 2 986 x 23,20. 6 aus 45: Gewinnkl. 1: unbesetzt, Jackpot 99 109,70 Euro; ferner 2 x 2 144,80; 44 x 146,20; 1 928 x 6,60; 3 234 x 1,90; 16 328 x 1,30 (ohne Gewähr)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.