Keine Medaille bei der EM - Hambüchen patzt
Turner stürzen ab

Auch Fabian Hambüchen konnte die deutsche Bilanz nicht mehr retten und verfehlte bei der Turn-EM am Sonntag in Moskau nach einem Absturz vom Reck als Sechster das erhoffte Edelmetall. Damit bleiben die deutschen Turner erstmals seit neun Jahren bei einer EM ohne jede Medaille.

Zuvor hatte sich am Sonntag auch Titelverteidiger Marcel Nguyen am Barren einen Haltungsfehler erlaubt, der ihn um eine Medaille brachte. 15,50 Punkte reichten für den bislang dreimaligen Europameister nur zu Platz vier. Gold ging an den Ukrainer Oleg Stepko (15,733). Matthias Fahrig landete nach zwei Stürzen auf Rang acht. Dominierende Nation waren die Russen, die insgesamt sechs Titel gewannen und durch David Beljawski und Alija Mustafina auch die Mehrkampfsieger stellten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.