20.08.2015 - 00:00 Uhr
Sport

Neunter Streich: THW Kiel schnappt sich den Supercup

Neunter Streich: THW Kiel schnappt sich den Supercup (dpa) Der THW Kiel hat zum neunten Mal den Supercup der Handball-Bundesliga gewonnen. Zum Auftakt der 50. Saison gewann der deutsche Meister am Mittwoch in Stuttgart das Duell gegen den DHB-Pokalsieger SG Flensburg-Handewitt mit 27:26 (12:14). Vor 6211 Zuschauern in der Porsche-Arena warf Lasse Svan (links) sieben Tore für die Flensburger, bei denen Tobias Karlsson in der 52. Minute nach drei Zeitstrafen Rot sah. Bester Werfer für Kiel war Steffen Wein
von Redaktion OnetzProfil

Der THW Kiel hat zum neunten Mal den Supercup der Handball-Bundesliga gewonnen. Zum Auftakt der 50. Saison gewann der deutsche Meister am Mittwoch in Stuttgart das Duell gegen den DHB-Pokalsieger SG Flensburg-Handewitt mit 27:26 (12:14). Vor 6211 Zuschauern in der Porsche-Arena warf Lasse Svan (links) sieben Tore für die Flensburger, bei denen Tobias Karlsson in der 52. Minute nach drei Zeitstrafen Rot sah. Bester Werfer für Kiel war Steffen Weinhold (rechts) mit sechs Treffern. Die Saison 2015/16 startet am Freitag mit dem Spiel TVB Stuttgart gegen HSG Wetzlar. Bild: dpa

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.