Rally-Team aus der Oberpfalz und Oberfranken verschenken Podestplatz
Ein verdammter Dreher

Der Tirschenreuther Wolfgang Stopfer im Cockpit seines Wagens. Bild: gpp

Ein unnötiger Dreher in der dritten der insgesamt fünf Wertungsprüfungen der 24. ADAC-Grabfeld-Rallye des AMC Bad Königshofen: Und damit war es vorbei mit einem Platz auf dem Siegertreppchen für Wolfgang Stopfer und Sabine Heinzel.

Bad Königshofen. Schon Tage vor der Rallye wurden von der Beifahrerin Sabine Heinzel alle möglichen Wetter-Vorhersagen unter die Lupe genommen. Nach dem Training wechselten zahlreiche Konkurrenten kurz vor dem Start noch auf Regenreifen, da ein heftiger Regenguss alle Vorhersagen über den Haufen zu werfen schien. Doch Stopfer/Heinzel blieben bei ihrer Entscheidung und starteten mit Trockenreifen in den Wettbewerb.

"Und das war goldrichtig", freuten sich die Beiden, denn die Strecken der ersten beiden Wertungsprüfungen waren zwar feucht, aber durchaus mit Trockenreifen zu bewältigten. "Zudem hat sich unser genauer Aufschrieb der zweiten WP als mustergültig herausgestellt", sagte der Tirschenreuther Stopfer hinterher.

Vor der dritten Prüfung gab es dann eine längere Wartezeit und Stopfer/Heinzel mussten mit in der Zwischenzeit längst erkalteten Reifen auf ihrem Honda Civic Type R an den Start. Das kostete beim ersten richtigen Anbremsen an einer Kurve einen ordentlichen Gripverlust und in der Folge kam es zu einem Dreher, "der uns mindestens zehn Sekunden kostete" grämten sie sich im Ziel. Und obwohl der für den Motorsportclub Tirschenreuth startende Wolfgang Stopfer auf der letzten und fünften Prüfung, einem Rundkurs, noch einmal alles auf eine Karte setzte und eine Klassenbestzeit auf den Parcours zauberte, reichte es nicht mehr, den Zeitverlust durch den Dreher wieder wettzumachen.

So blieb für das Mixed-Team in Unterfranken nur Rang fünf. "Doch mit den zahlreichen Punkten bei 42 Startern können wir das Ganze doch noch einigermaßen verschmerzen", lautete das zufriedene Fazit nach der Siegerehrung von Stopfer/Heinzel.

___



Weitere Informationen im Internet:

www.www.ac-hof.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.