Ski-Langlauf
Nicole Fessel verliert zwei Plätze

Toblach. Dem starken Oberstdorf-Auftritt folgte für Nicole Fessel der befürchtete erste Einbruch. Auf der fünften Etappe der Tour de Ski musste sich die bislang enorm stark laufende Allgäuerin am Freitag in Toblach mit Rang 21 begnügen. Über fünf Kilometer in der freien Technik fand sie ihren Rhythmus nicht und fiel in der Gesamtwertung von Rang sechs auf acht zurück. Für sie sprang diesmal Steffi Böhler in die Bresche. Rang 15 bedeuteten für die älteste deutsche Starterin die beste Saisonplatzierung und die halbe WM-Norm. Ohne zu überzeugen übernahm die Norwegerin Heidi Weng die Führung im Gesamtklassement.

Bei den Männern rückt allmählich der zweite russische Tour-Gesamtsieg für Sergej Ustjugow in Reichweite. Der achtmalige Titelträger bei Junioren- und U23-Weltmeisterschaften gewann auch den fünften Tagesabschnitt über zehn Kilometer klassisch, stellte damit einen Tour-Rekord auf und geht mit einem Vorsprung von 1:34 Minuten auf Titelverteidiger Martin Johnsrud Sundby aus Norwegen in die beiden Schlussetappen in Val die Fiemme.

Ergebnisse

Weltcup in Toblach/Italien

Herren, 10 km Freistil: 1. Sergej Ustjugow (Russland) 21:47,9 Min.; 2. Maurice Manificat (Frankreich) +0,4; 3. Simen Hegstad Krüger (Norwegen) +16,6; 4. Matti Heikkinen (Finnland) +17,3 ... 18. Florian Notz (Römerstein) +39,9. Weltcup-Gesamt: 1. Martin Johnsrud Sundby (Norwegen) 746 Pkt.; 2. Ustjugow 500; 3. Heikkinen 472; 4. Finn Haagen Krogh (Norwegen) 455. Tour de Ski-Gesamt: 1. Ustjugow 2:13:51,0 Std.; 2. Sundby 2:15:25,1; 3. Dario Cologna (Schweiz) 2:15:58,5; 4. Alex Harvey (Kanada) 2:15:59,0

Damen, 5 km Freistil: 1. Jessica Diggins (USA) 12:45,6 Min.; 2. Krista Parmakoski (Finnland) +13,6; 3. Sadie Bjornsen (USA) +14,6; 4. Charlotte Kalla (Schweden) +14,9 ... 14. Stefanie Böhler (Ibach) +31,2; 16. Sandra Ringwald (Schonach im Schwarzwald) +36,6; 21. Nicole Fessel (Oberstdorf) +41,4. Weltcup-Gesamt: 1. Heidi Weng (Norwegen) 869 Pkt.; 2. Ingvild Flugstad Östberg (Norwegen) 796; 3. Krista Parmakoski (Finnland) 640; 4. Stina Nilsson (Schweden) 542. Tour de Ski-Gesamt: 1. Weng 1:23:38,8 Std.; 2. Östberg 1:23:49,9; 3. Nilsson 1:23:55,1; 4. Parmakoski 1:24:15,6 ... 8. Fessel 1:26:50,1
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.