25.08.2014 - 00:00 Uhr
Sport

Sport in Kürze

von Redaktion OnetzProfil

Bouldern

Juliane Wurm hat bei den Boulder-WM im Münchner Olympiastadion den Titel bei den Frauen geholt.Die Wuppertalerin setzte sich in einem Kopf-an-Kopf Rennen durch. Bei den Männern kam Jan Hojer aus Frankfurt auf den dritten Platz. Weltmeister wurde der Tscheche Adam Ondra.

Fußball

Bei Fan-Ausschreitungen in Algerien ist der FußballprofiAlbert Ebossé ums Leben gekommen. Nach der 1:2-Heimniederlage seines Clubs JS Kabylie am Samstag gegen USM Alger war der Kameruner von einem Wurfgeschoss am Kopf getroffen worden. Nach Angaben des Afrikanischen Fußball-Verbandes CAF erlag der 24-Jährige wenige Stunden später in einem Krankenhaus in Algier seinen schweren Kopfverletzungen.

Louis van Gaal muss als Coach von Manchester United weiter auf den ersten Sieg in der Premier League warten. Am Sonntag kam der Niederländer mit dem englischen Fußball-Rekordmeister nicht über ein 1:1 (1:1) beim AFC Sunderland hinaus. Der FC Arsenal kam mit den deutschen Nationalspielern Per Mertesacker und Mesut Özil zu einem glücklichen 2:2 (0:2) beim FC Everton. Lukas Podolski stand dabei nicht im Kader.

Leichtathletik

Usain Bolt hat seine Saison vorzeitig beendet, um sich auf das kommende Jahr vorzubereiten. Am Samstag hatte er ein 100-Meter-Rennen in Warschau in 9,98 Sekunden gewonnen.

Motorsport

Der Belgier Thierry Neuville und Hyundai haben in Deutschland ihren ersten Sieg in der Rallye-WM gefeiert. Nach dem Totalausfall der Volkswagen-Mannschaft holte das in Alzenau beheimatete Team einen überraschenden Doppelerfolg. Neuville lag g 40,7 Sekunden vor seinem spanischen Teamkollegen Dani Sordo.

Radsport

John Degenkolb hat auf der zweiten Etappe der Spanien-Rundfahrt knapp den Tagessieg verpasst. Der Thüringer musste sich am Sonntag im Massenspurt bei der Zielankunft auf dem 174,4 Kilometer langen Teilstück zwischen Algericas und San Fernandoin San Fernando nur dem souveränen Sieger Nacer Bouhanni aus Frankreich geschlagen geben. Führender der Gesamtwertung ist der Spanier Alejandro Valverde (Movistar).

Alexander Kristoff aus Norwegen hat zum ersten Mal in seiner Karriere die Cyclassics in Hamburg gewonnen. Der zweifache Etappensieger der Tour de France ließ am Sonntag nach 247 Kilometern den deutschen Mitfavoriten André Greipel und Marcel Kittel im Massenspurt keine Chance.

Sportschießen

Die deutschen WM-Starter haben die nationalen Titelkämpfe der Sportschützen in München dominiert. Gleich zweimal Gold erkämpften sich die bayerischen Gewehrspezialisten Barbara Engleder (Triftern) und Daniel Brodmeier (Niederlauterbach) sowie der Hesse Christian Reitz, der mit der Luft- und Schnellfeuerpistole siegte. Brodmeier holte sich die Titel im Dreistellungskampf und im Liegend-Match mit dem KK-Gewehr. Engleder wurde Meisterin mit dem Luft- und dem Sportgewehr.

Tischtennis

Deutschlands Tischtennis-Herren treffen bei der Team-EM im September in Lissabon auf Gastgeber Portugal, Österreich und Ungarn. Die deutschen Damen müssen sich in der Vorrunde gegen Österreich, Frankreich und gegen die Türkei durchsetzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp