27.08.2014 - 00:00 Uhr
Sport

Sport in Kürze

von Redaktion OnetzProfil

Radsport

John Degenkolb holte am Dienstag bei der 69. Vuelta seinen ersten diesjährigen Etappensieg in Spanien. Im Ziel der vierten Etappe ließ der Thüringer der Konkurrenz keine Chance und siegte nach 165 Kilometern mit zwei Längen vor dem Spanier Vicente Reynes und Spitzenreiter Michael Matthews aus Australien.

Biathlon

Der zweifache Biathlon-Olympiasieger Martin Fourcade ist am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt. Durch die Viruserkrankung muss der Franzose seine Saisonvorbereitung unterbrechen und für mehrere Wochen kürzertreten. Der dreifache Weltcup-Gesamtsieger war zuletzt im Trainingslager in Norwegen und hatte dort über Müdigkeit und Halsschmerzen geklagt. Wann der fünfmalige Weltmeister wieder richtig in die Vorbereitung einsteigen kann, ist derzeit ungewiss.

Judo

Die deutschen Judokas haben bei der WM im russischen Tscheljabinsk am ersten Wettkampftag eine Medaille verpasst. In der Klasse bis 52 Kilogramm erreichte Mareen Kräh am Dienstag zwar die Trostrunde, verlor dann aber gegen die Chinesin Ma Yingnan. Schon in der Vorrunde waren Romy Tarangul in derselben Gewichtsklasse sowie Rene Schneider und Sebastian Seidl in der Männer-Kategorie bis 66 kg ausgeschieden.

Rudern

Die Flotte des Deutschen Ruderverbandes (DRV) musste bei der WM in Amsterdam den ersten empfindlichen Rückschlag hinnehmen. Völlig unerwartet verabschiedeten sich die Vorjahresdritten aus dem leichten Frauen-Doppelzweier bereits am dritten Tag der Titelkämpfe aus dem Kampf um Medaillen.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.