23.02.2018 - 22:34 Uhr
Deutschland & Welt

Tennis Kerber ausgeschieden

Dubai. Angelique Kerber ist beim Tennis-Turnier in Dubai im Halbfinale ausgeschieden. Die 30 Jahre alte Kielerin unterlag am Freitag bei der WTA-Veranstaltung der Ukrainerin Jelina Switolina klar 3:6, 3:6. Das Match gegen die Vierte der Weltrangliste dauerte 85 Minuten.

von Agentur DPAProfil

"Es war nicht mein bester Tag", sagte Kerber. "Ich habe zu viele einfache Fehler gemacht." Die Weltranglisten-Neunte muss nach der Niederlage weiter auf die Möglichkeit eines zweiten Turniersieges in diesem Jahr warten. Anfang Januar hatte sie in Sydney gewonnen. Ihr nächster Auftritt sei beim Turnier in Indian Wells Anfang März, kündigte Kerber an.

Mona Barthel hat beim Tennis-Turnier in Budapest das Halbfinale erreicht. Die Schleswig-Holsteinerin setzte sich in der ungarischen Hauptstadt am Freitag im Viertelfinale mit 6:3, 6:4 gegen die belgische Qualifikantin Ysaline Bonaventure durch. Im Kampf um den Einzug ins Endspiel trifft Barthel entweder auf die an Nummer eins gesetzte Dominika Cibulkova (Slowakei) oder auf die Schwedin Johanna Larsson.

Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev hat sich nach Informationen der spanischen Zeitung "Marca" von seinem Trainer Juan Carlos Ferrero getrennt. Übergangsweise soll der 20 Jahre alte Hamburger auch von Boris Becker betreut werden. Der dreimalige Wimbledonsieger soll Zverev bereits in der kommenden Woche beim ATP-Turnier in Acapulco begleiten. Chefcoach im Team Zverev ist weiter Vater Alexander Zverev senior.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp