Tennis
Kerber mit Dreisatzsieg

Angelique Kerber. Bild: dpa

Brisbane. Die Weltranglisten-Erste Angelique Kerber ist mit einem mühevollen Dreisatzsieg in die neue Tennis-Saison gestartet. Beim WTA-Turnier in Brisbane setzte sich die 28 Jahre alte Kielerin am Mittwoch gegen Ashleigh Barty aus Australien mit 6:3, 2:6, 6:3 durch und erreichte zum fünften Mal das Viertelfinale bei der Hartplatz-Veranstaltung an der australischen Ostküste. Im Kampf um den Einzug in das Halbfinale trifft Kerber am Donnerstag auf die an Nummer sechs gesetzte Ukrainerin Jelina Switolina. "Ich bin so, so glücklich, zurück in Australien zu sein - das war mein Durchbruch im letzten Jahr", sagte Kerber, die in Melbourne ihren ersten Grand-Slam-Sieg gefeiert hatte.

Julia Görges hat beim Damen-Tennis-Turnier in Auckland mit zwei Siegen an einem Tag das Viertelfinale erreicht. Die Bad Oldesloerin gewann am Mittwoch zunächst ihr Auftaktmatch gegen die an Nummer sechs gesetzte Russin Anastasia Pawljutschenkowa 6:3, 6:4. Wegen der Verzögerungen durch Regen in den vergangenen Tagen musste Görges bereits wenige Stunden später zu ihrem Achtelfinale gegen die Britin Naomi Broady antreten - und gewann 7:5, 6:4. Ausgeschieden ist dagegen die an Nummer eins gesetzte Serena Williams. Die Nummer zwei der Welt musste sich Madison Brengle nach 2:13 Stunden mit 4:6, 7:6 (7:3), 4:6 geschlagen geben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.