25.06.2004 - 00:00 Uhr
Sport

Tyce weiter im "Löwenkäfig"

von Agentur DPAProfil

Der tschechische Fußball-Nationalspieler Roman Tyce bleibt trotz anderweitiger Überlegungen beim Bundesliga- Absteiger TSV 1860 München. Der Verein zog die Option zur Vertragsverlängerung. Damit wurde der Kontrakt des 27-Jährigen um ein Jahr bis zum 30. Juni 2005 ausgedehnt. Allerdings muss der TSV 1860 dem Mittelfeldakteur auch in der 2. Liga das gleiche Gehalt wie zu Erstliga-Zeiten zahlen.

Nach dem 2:1-Erfolg der Tschechen gegen Deutschland am Mittwochabend in Lissabon hatte sich Tyce noch unschlüssig gezeigt, was seine Zukunftspläne betraf. "Ich muss schauen, was das Beste für mich ist. Wenn ich in die 2. Liga gehe, ist es mit der Nationalmannschaft vorbei." Janne Saarinen wird dagegen die "Löwen" verlassen. Der finnische Nationalspieler wechselt zum FC Kopenhagen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.