22.04.2014 - 00:00 Uhr
Sport

Sebastian Bauer holt sich Titel - Hobbypokal für Karl-Heinz Plannerer - Ehrungen "Freischütz" hat neuen König

Sebastian Bauer heißt der neue König von "Freischütz" Grünlas. Er sicherte sich mit einem 66,7-Teiler mit der Luftpistole den begehrten Titel. Bei der Königsproklamation im Gasthaus Schmidt bekam er von Vorjahressiegerin Elisabeth Bauer die Königskette überreicht.

Schießleiter Bernd Bauer (von links) mit Vorjahresschützenkönigin Elisabeth Bauer und dem neuen Regenten Sebastian Bauer. Bild: soj
von Autor SOJProfil

Zu den ersten Gratulanten gehörten Vorsitzender Reinhold Schraml und Schießleiter Bernd Bauer. Des weiteren wurden die Sieger aus der Vereinsmeisterschaft geehrt. Schießleiter Bernd Bauer freute sich über eine sehr hohe Beteiligung an der Vereinsmeisterschaft, nahmen daran doch 34 Erwachsene und fünf Jugendliche teil, die höchste Zahl seit mehr als fünf Jahren.

Sieger waren: Kerstin Hörl (Damen), Thomas Plannerer (Schützen Luftgewehr), Sebastian Bauer (Schützen Luftpistole), Elisabeth Bauer (Altersklasse Luftgewehr), Bernd Bauer (Altersklasse Luftpistole), Erich Lautenbacher (Senioren Luftpistole), Reinhold Schraml (Senioren Luftgewehr), Christa Lautenbacher (Altersklasse/Hobbyliga/aufgelegt), Helmut Schenkl (Altersklasse/Hobbyliga/stehend), Fabian Lindner (Schüler/Lichtpunktklasse/ stehend), Simon Hetzer (stehend Luftpistole), Sandra Heindl, Stefanie Plannerer (Juniorenklasse A).

Weiter wurde auch der Hobbypokal ausgeschossen, den sich Karl-Heinz Plannerer mit einem 14,1-Teiler holte. Erstmals wurde auf die Silberscheibe geschossen. Hier sicherten sich Erich Lautenbacher, Kerstin Hörl und Karl-Heinz Plannerer die vorderen Plätze, wofür jeder eine Silbermünze überreicht bekam. Den Jugendpokal erziele Sandra Heindl. Die Ehrenscheibe, gestiftet von der Schützenkönigin des Vorjahres, Lisa Bauer, ging wie bereits im letzten Jahr an Erich Lautenbacher.

Die beiden Jugendleiterinnen Marion Matt und Kerstin Hörl bedankten sich mit einem Blumenstrauß und einem Geschenkgutschein bei Inge Grohmann für das Jugendtraining während der vergangenen Saison.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.