Arbeiten in luftiger Höhe

Arbeiten in luftiger Höhe Für diesen Job sollte man schwindelfrei sein. Gemeint ist der Job des Höhenarbeiters, auch Industriekletterer genannt. Höhenarbeiter sind zum Beispiel Handwerker. In einer zusätzlichen Ausbildung haben sie gelernt, wie man in großer Höhe arbeitet und sich dabei absichert. Auch Andreas Hinz ist Höhenarbeiter. Er arbeitete neulich an der Turmspitze einer Kirche in der Hauptstadt Berlin. Auf über 60 Metern Höhe! An der Turmspitze war ein Riss entdeckt worden und muss repariert werd
Für diesen Job sollte man schwindelfrei sein. Gemeint ist der Job des Höhenarbeiters, auch Industriekletterer genannt. Höhenarbeiter sind zum Beispiel Handwerker. In einer zusätzlichen Ausbildung haben sie gelernt, wie man in großer Höhe arbeitet und sich dabei absichert. Auch Andreas Hinz ist Höhenarbeiter. Er arbeitete neulich an der Turmspitze einer Kirche in der Hauptstadt Berlin. Auf über 60 Metern Höhe! An der Turmspitze war ein Riss entdeckt worden und muss repariert werden. Andreas Hinz hat schon oft in großer Höhe gearbeitet. Trotzdem sagt er: "Man hat manchmal immer noch ein mulmiges Gefühl." (dpa)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.