06.09.2014 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Auch Warten ist erlaubt

von Redaktion OnetzProfil

Ein einfacher Grünpfeil an einer Ampelkreuzung verpflichtet nicht zum Abbiegen. Wenn Verkehrsteilnehmer an der Haltelinie der Ampel gestoppt haben und die Straße frei ist, dürfen sie zwar bei Rot rechts abbiegen - sie müssen es aber nicht, erläutert Gerhard von Bressensdorf, vom Fahrlehrerverband. Bei Ampeln mit grünem Leuchtpfeil für Abbieger ist die Sache dagegen anders: Hier muss gefahren werden, sobald der Pfeil aufleuchtet.

Wer den Grünpfeil zum Rechtsabbiegen bei Rot nutzt, muss zunächst an der Haltelinie der Ampel stoppen. Quert kein Fußgänger oder Radfahrer die Fahrbahn, geht es langsam weiter bis zur Sichtlinie an der kreuzenden Straße. Ist die Straße frei, darf der Fahrer nach rechts abbiegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp