Bayern 1-Sommerreise macht am 25. August Station in Kemnath
Mitmachen, mitfeiern

Kemnath. (stg) Am 25. August macht die Bayern 1-Sommerreise Station in Kemnath: "Hören, schauen, genießen, mitmachen" - das verspricht der Radiosender für die Veranstaltung, die auf dem Kemnather Festplatz und der angrenzenden Wiese stattfinden wird.

Auf zwei Bühnen, vier überdachten Erlebnisinseln und einem abwechslungsreich gestalteten Festgelände gibt es bei freiem Eintritt von 14 bis 21 Uhr für Jung und Alt, für Groß und Klein viel zu entdecken und zu erleben. Für Stimmung werden die "Bayern 1"-Band, die a-capella-Band "Viva Voce", die Presley Family, der Humorist Toni Lauerer, Spaßtelefonist Bernhard Ziegler und viele mehr sorgen. Die Künstler treten mehrmals auf, so bietet das Programm auf den Bühnen den ganzen Nachmittag und Abend lang alle Highlights.

Wer will, kann auch selbst aktiv werden: Bei einem Musikquiz, bei dem die Besucher eine Reise durch die Geschichte der Pop-Musik unternehmen können, oder bei der Torschuss-Geschwindigkeitsmessung. Die jüngsten Besucher kommen im Bayern 1-Kinderland voll auf ihre Kosten. Die Stadt, so die Einschätzung, sollte sich, je nach Wetter, auf 10 000 bis 15 000 Besucher einstellen.
Die Hauptaufgabe von Vereinen, die sich einbringen wollen, ist es, sich um das Essensangebot für die Besucher zu kümmern. Es können sich mehrere Vereine zusammentun. Die Feuerwehren und das BRK werden für die Absicherung, Absperrung und Parkleitsystem gebraucht. Der SVSW Kemnath mit Vorsitzendem Wolfgang Weber, hat sich bereiterklärt, die Koordination im Bereich Catering zu übernehmen.

Die Vereinsvertreter zeigten sich bei der Frühjahrsversammlung des Stadtverbandes grundsätzlich sehr aufgeschlossen gegenüber der Aktion, bei einer weiteren Zusammenkunft soll es umfangreichere Informationen geben, um konkret planen zu können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.