Befall erstmals bei Menschen
14 Würmer aus dem Auge einer Frau entfernt

Atlanta. Was als gereiztes Auge begann, hat sich für eine junge Frau in den USA als starker Wurmbefall entpuppt. Aus dem linken Auge der 26-Jährigen wurden insgesamt 14 Würmer entfernt, die üblicherweise nur bei Rindern vorkommen, wie Wissenschaftler der US-Gesundheitsbehörde CDC in Atlanta berichteten. Es sei erst der elfte gemeldete Fall von Augenwürmern bei einem Menschen in Nordamerika, heißt es in der Studie, die im "American Journal of Tropical Medicine and Hygiene" vorgestellt wird. Ein Befall speziell mit dem gefundenen Wurm Thelazia gulosa sei zuvor noch nie bei einem Menschen bekanntgeworden. Die Frau hatte sich in einem Rinderzuchtgebiet im US-Bundesstaat Oregon infiziert. "Mein linkes Auge war richtig gereizt und rot, und mein Augenlid war schlaff", berichtete sie dem US-Nachrichtensender CNN. Einige Tage später zog sie einen Wurm aus ihrem linken Auge. Ärzte entfernten danach innerhalb von zwei Wochen gut ein Dutzend weitere Würmer, bevor die Beschwerden verschwanden.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.