07.04.2018 - 17:40 Uhr
Deutschland & Welt

Fahrzeug rast in Menschengruppe in Münster [Aktualisierung] Drei Tote

Münster. (dpa)  Entgegen ersten Informationen sind bei dem Zwischenfall in Münster insgesamt drei Menschen ums Leben gekommen. Es handele sich um zwei Opfer und den Täter, sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) am Samstag. "Es sind in der Summe drei." Zuvor hatte das Bundesinnenministerium von insgesamt vier Toten gesprochen. Hinweisen zufolge soll es sich bei dem Fahrer zudem um einen Deutschen handeln. 

von Agentur DPAProfil

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.