16.10.2017 - 20:48 Uhr
Deutschland & Welt

"Hätte katastrophale Folgen haben können" Flugzeug kollidiert mit Drohne

Québec. Eine Drohne ist am internationalen Flughafen der kanadischen Stadt Québec mit einem Passagierflugzeug kollidiert. Der Zusammenstoß verursachte nur kleinere Schäden am Flugzeug. Verkehrsminister Marc Garneau sprach von der ersten Kollision eines Passagierflugzeugs mit einer Drohne in seinem Land. Er sei "extrem erleichtert", dass das Flugzeug sicher habe landen können. Kanada hat im März dieses Jahres die Vorschriften verschärft. Die Drohne prallte in einer Höhe von 450 Metern mit dem Linienflugzeug zusammen. Dem Minister zufolge hätte der Unfall, der sich bereits am 12. Oktober ereignete, auch katastrophale Folgen haben können, wenn die Drohne mit dem Cockpit oder den Triebwerken kollidiert wäre.

von Agentur DPAProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.