26.06.2015 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Hitze macht Mensch und Tier zu schaffen

Hitze macht Mensch und Tier zu schaffen Heiß. Viel, viel zu heiß ist es gerade im Land Pakistan. Seit Tagen leiden die Menschen, aber auch viele Tiere, unter den hohen Temperaturen. An manchen Orten zeigt das Thermometer um die 45 Grad Celsius an. Die Hitze ist so groß, dass sogar Menschen gestorben sind. Wer kann, verschafft sich deshalb Abkühlung. Zum Beispiel, indem er sich Wasser über den Kopf schüttet. Das Problem an der Hitze ist auch, dass gerade der Fastenmonat Ramadan ist. In dieser Zeit essen u
von Redaktion OnetzProfil

Viel, viel zu heiß ist es gerade im Land Pakistan. Seit Tagen leiden die Menschen, aber auch viele Tiere, unter den hohen Temperaturen. An manchen Orten zeigt das Thermometer um die 45 Grad Celsius an. Die Hitze ist so groß, dass sogar Menschen gestorben sind. Wer kann, verschafft sich deshalb Abkühlung. Zum Beispiel, indem er sich Wasser über den Kopf schüttet. Das Problem an der Hitze ist auch, dass gerade der Fastenmonat Ramadan ist. In dieser Zeit essen und trinken gläubige Muslime tagsüber nichts. Doch wenn es so heiß ist, soll man gerade am Tag viel trinken. Die Menschen hoffen nun, dass es bald etwas kühler wird. (dpa) Bild: dpa

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp