09.06.2010 - 00:00 Uhr
Deutschland & Welt

Kindergarten Ehenfeld feiert am Sonntag, 13. Juni, 60. Geburtstag - Auszeichnung Wohlfühlen für die Kleinen

von Adele SchützProfil

60 Jahre sind seit der Gründung des Kindergartens Ehenfeld vergangen, für welche die Einrichtung eine schöne Erfolgsgeschichte verbuchen kann. Am kommenden Sonntag wird dies mit Festgottesdienst und einem anschließenden Tag der offenen Tür ganz groß gefeiert. Ein Höhepunkt der Feierlichkeiten ist sicherlich die Verleihung der Felix-Plakette an den musikalischen Kindergarten.

Im Jahr 1950 eröffnete die Pfarrgemeinde Ehenfeld einen Kindergarten, dessen Leitung in die bewährten Hände der Schwestern vom Heiligen Kreuz gelegt wurde.

Bereits zehn Jahre später im Jahr 1960 wurde aufgrund der steigenden Kinderzahlen der Anbau eines Gruppenraums nötig, dem ein Garderoben-, Waschraum- und Toiletten-Anbau folgte. Zur Einweihung der neuen Räumlichkeiten kam Weihbischof Josef Hiltl nach Ehenfeld.

Nach knapp 40 Jahren war der Kindergarten in die Jahre gekommen und der Zahn der Zeit hatte seine Spuren hinterlassen, so dass eine Sanierung des Kindergartens notwendig wurde. Von 1989 bis 1991 wurde dann das Kindergartengebäude komplett saniert und umgebaut. Die Einweihung erfolgte durch Weihbischof Vinzenz Guggenberger.
Im Jahr 2002 wurde eine erneute Erweiterung der Einrichtung nötig. Und als jüngste Maßnahme wurde im Kindergarten Ehenfeld dieses Jahr ein Gemüsegarten für den Nachwuchs neu angelegt.

Einen personellen Einschnitt hat der Kindergarten 2001 erfahren, als die Schwestern vom Heiligen Kreuz aus Ehenfeld abgezogen wurden und die Betreuung der Kinder weltliches Personal übernommen hat.

2008 wurde der Kindergarten für die Betreuung von Kindern ab zwei Jahren geöffnet. Die Eingewöhnung der zweijährigen erfolgt nach dem Berliner Modell, so dass eine Überforderung der Kinder durch die phasenweise Eingewöhnung mit der Mutter/Bezugsperson vermieden wird. Seit 2009 bekommen die Kinder in der Einrichtung auch Mittagessen.

Zum 60-jährigen Bestehen haben die Erzieherinnen eine CD mit den Kindern aufgenommen, mit der sie die Gäste am Tag der offenen Tür überraschen wollen. Musik spielt im Ehenfelder Kindergarten schon immer eine zentrale Rolle - nicht umsonst wird der Kindergarten nun als ein Höhepunkt der Festlichkeiten seit 2000 zum vierten Mal mit der Felix-Plakette vom Deutschen Sängerbund ausgezeichnet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.